StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

5 | 53

Lehren aus Lampedusa Die EU-Flüchtlingspolitik – ohne Alternative?

Dessau-Roßlau, Gemeinde- und Diakoniezentrum St. Georg
18. September 2014 | Do. | 19.30 Uhr
Jörg Göpfert

Mehr als tausend Menschen kommen jährlich auf der Flucht übers Mittelmeer nach Europa ums Leben. Was kann gegen das Sterben und die Gründe zur Flucht getan werden? Wem und wozu nützen „FADO“, „Frontex“ und andere Instrumente der EU-Flüchtlingspolitik? Welche Auswirkungen haben sie auf die Flüchtlinge und deren Herkunftsländer? Dr. Stephan Dünnwald, Mitarbeiter im Labor kritische Migrations- und Grenzregimeforschung an der Universität Göttingen, stellt die Ergebnisse einer aktuellen Studie zu diesen Fragen vor. Und er macht Vorschläge, wie die Flüchtlings- und Migrationspolitik der EU verändert werden sollte.

Kooperationspartner

Evangelische Erwachsenenbildung Anhalt

Evangelische Erwachsenenbildung Anhalt

zur Website des Kooperationspartners
Landeszentrale für politische Bildung des Landes Sachsen-Anhalt

Landeszentrale für politische Bildung des Landes Sachsen-Anhalt

zur Website des Kooperationspartners

Programmflyer und Downloads

Schlagworte:  Politik, Europa und Flucht

nächste Veranstaltungen der Kategorie

5 Lutherstadt Wittenberg, Stadtkirche | 27. Januar 2020 | Mo. | 11.00–12.00 Uhr

Holocaust-Gedenken

75 Jahre nach der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz laden die Stadtkirche Wittenberg und mehr...

Tobias Thiel

5 Ev. Akademie, Wittenberg | 20. bis 21. März 2020 | Fr.–Sa.

Konflikte und Friedenswege in Osteuropa

Wie kann in den Nachfolgestaaten der Sowjetunion ein stabiler Frieden geschaffen werden? Die mehr...

Tobias Thiel

Alle Veranstaltungen