StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

3 | 0914

Leben auf zu großem Fuß Der „Ökologische Fußabdruck“ in der entwicklungspolitischen Bildung

Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie
25. Februar 2014 | Di. | 9.30–17.00 Uhr

Wenn die gesamte Menschheit so leben würde, wie es in Deutschland üblich ist, bräuchte sie schon heute mehr als eine Erde. Das lässt sich aus dem „Ökologischen Fußabdruck“ ableiten. Doch wer berechnet ihn und wie? Was sind Möglichkeiten und Grenzen eines solchen Indikators? Was bedeutet er für wirtschaftliche und politische Entscheidungen? Und wie kann der „Ökologische Fußabdruck“ für das Globale Lernen und die Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) genutzt werden? Das Seminar verbindet theoretisches Grundlagenwissen mit Anwendungsmöglichkeiten in der pädagogischen Praxis.

Programm

Zum Programm siehe Downloads

Kooperationspartner

Logo des EINE WELT Netzwerkes Sachsen- Anhalt

Christiane Christoph

EINE WELT Netzwerk Sachsen-Anhalt e.V.

zur Website des Kooperationspartners

Programmflyer und Downloads

Schlagworte:  Ökologie und Nachhaltigkeit

nächste Veranstaltungen der Kategorie

3 Lutherstadt Wittenberg, Ev. Akademie | 22. Oktober 2019 | Di. | 10.00–16.00 Uhr

Der Fläming blüht auf

In der Kooperationstagung des Naturparks Fläming/ Sachsen-Anhalt und der Evangelischen mehr...

Siegrun Höhne

3 Lutherstadt Wittenberg, Kirchliches Forschungsheim | 16. November 2019 | Sa. | 10.00–13.00 Uhr

Neue Techniken in der Pflanzenzucht

Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofes vom Juli 2018 bestätigt, dass neue mehr...

Siegrun Höhne

Alle Veranstaltungen