StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

3 | 04/20

Landwirtschaft im Klimawandel Bauernfrühstück

Lutherstadt Wittenberg, Kirchliches Forschungsheim
29. Februar 2020 | Sa. | 10.00–13.00 Uhr
Siegrun Höhne

Endlich ist es möglich, Dürregefahren frühzeitig zu erkennen. Seit März 2019 verfügt der Deutsche Wetterdienst (DWD) über eine Mess- und Analysemethodik, die Vorhersagen für bis zu sechs Wochen ermöglicht. Sie basiert auf Messungen der Bodenfeuchte und ist Teil der Agrarwetterprognosen. Agrarmeteorologe Falk Böttcher vom DWD Leipzig stellt die neue Methodik vor und erläutert, mit welchen Auswirkungen des Klimawandels in der Land- und Forstwirtschaft in Mitteldeutschland gerechnet werden muss.

Schlagworte:  Landwirtschaft und Bauernfrühstück

Minetest-Corona-Bildungsserver

corona_minetest_klein.jpg
In der Corona-Krise schließen alle Bildungseinrichtungen. Mit dem Minetest-Bildungsserver leisten wir einen Beitrag, dass junge Menschen online und spielerisch lernen und Pädagogen*innen Angebote unterbreiten können.

nächste Veranstaltungen der Kategorie

3 Ev. Akademie, Wittenberg | 15. Juli 2020 | Mi. | 18.30–20.30 Uhr

Sich die Ernte teilen

Vor ca. 25 Jahren entwickelte sich in verschiedenen Teilen der Welt das Konzept der Solidarischen mehr...

Siegrun Höhne

3 Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie | 20. bis 24. Juli 2020 | Mo.–Fr.

Letters For Future

Prima, dass Du Dich für die Schreib- und Fotowerkstatt interessierst. Hier findest Du alle mehr...

Jörg Göpfert, Siegrun Höhne

Alle Veranstaltungen