StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

6 | 09|18

Kunst trotzt Krieg Malerei des 17. Jahrhunderts in Deutschland und Frankreich

Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie
21. Februar 2018 | Mi. | 19.00 Uhr
PD Dr. Alf Christophersen

Der 1618 ausgebrochene Dreißigjährige Krieg brachte Tod, Elend und Verwüstung vor allem über Deutschland und die östlichen Teile Frankreichs. Welche Auswirkungen dies auf die Kunst in beiden Ländern hatte, führt Walter Martin Rehahn in einer Präsentation mit Musik an ausgewählten Beispielen vor Augen.

Anmeldung


* = erforderliche Felder
weitere Angaben
Nutzen Sie dieses Feld für spezielle Hinweise zur Anmeldung
Ihre übermittelten Daten werden auf Ihrem Rechner gespeichert um weitere Anmeldungen zu beschleunigen

Ja, ich möchte in Zukunft über Neuigkeiten der Evangelischen Akademie Wittenberg informiert werden!

Arbeitsbereiche:  Theologie & Politik & Kultur
Schlagworte:  Kunst, Maler und Kultur

nächste Veranstaltungen der Kategorie

6 Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie | 23. bis 25. März 2018 | Fr.–So.

Heimat: „etwas, das allen in die Kindheit scheint und worin noch niemand war“

Für Ernst Bloch war Heimat Zielort utopischen Denkens. Kaum ein Begriff wurde und wird mehr...

PD Dr. Alf Christophersen

6 Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie | 17. Oktober 2018 | Mi. | 19.00 Uhr

„Kreuz im Gebirge“ und „Mönch am Meer“

Er gilt als der bedeutendste Künstler der deutschen Romantik: Caspar David Friedrich (1774 mehr...

PD Dr. Alf Christophersen

Alle Veranstaltungen