StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

6 | 09|18

Kunst trotzt Krieg Malerei des 17. Jahrhunderts in Deutschland und Frankreich

Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie
21. Februar 2018 | Mi. | 19.00 Uhr

Der 1618 ausgebrochene Dreißigjährige Krieg brachte Tod, Elend und Verwüstung vor allem über Deutschland und die östlichen Teile Frankreichs. Welche Auswirkungen dies auf die Kunst in beiden Ländern hatte, führt Walter Martin Rehahn in einer Präsentation mit Musik an ausgewählten Beispielen vor Augen.

Arbeitsbereiche:  Theologie & Politik & Kultur
Schlagworte:  Kunst, Maler und Kultur

nächste Veranstaltungen der Kategorie

6 Ev. Akademie, Wittenberg | 12. Februar 2020 | Mi. | 19.00 Uhr

Meister der heiteren Schönheit

Zusammen mit Leonardo da Vinci und Michelangelo gilt Raffael (1483–1520) als einer der mehr...

Walter Martin Rehahn

6 Halle (Saale), Kreiskirchenamt | 14. März 2020 | Sa. | 10.00–16.00 Uhr

Prag – die „Goldene Stadt“

Das historische Zentrum von Prag bietet ein großartiges Architekturensemble von seltener mehr...

Walter Martin Rehahn

Alle Veranstaltungen