StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

6 | 46|19

„Kreuz im Gebirge“ und „Mönch am Meer“ Caspar David Friedrich und die Kunst der Romantik

Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie
16. Oktober 2019 | Mi. | 19.00 Uhr
Walter Martin Rehahn

Er gilt als der bedeutendste Künstler der deutschen Romantik: Caspar David Friedrich (1774-1840). Anhand ausgewählter Bilder wird nachgezeichnet, wie er als patriotischer und zugleich tiefgläubiger Mensch versuchte, seinen künstlerischen Weg in den Wirren der Zeit zu finden. Dabei wird auch das Verhältnis zu weiteren Künstlern und Literaten in seinem Umkreis beleuchtet.

Vortrag: Walter Martin Rehahn

Arbeitsbereiche:  Theologie & Politik & Kultur
Schlagworte:  Kultur und Glaube

nächste Veranstaltungen der Kategorie

6 Ev. Akademie, Wittenberg | 12. Februar 2020 | Mi. | 19.00 Uhr

Meister der heiteren Schönheit

Zusammen mit Leonardo da Vinci und Michelangelo gilt Raffael (1483–1520) als einer der mehr...

Walter Martin Rehahn

6 Halle (Saale), Kreiskirchenamt | 14. März 2020 | Sa. | 10.00–16.00 Uhr

Prag – die „Goldene Stadt“

Das historische Zentrum von Prag bietet ein großartiges Architekturensemble von seltener mehr...

Walter Martin Rehahn

Alle Veranstaltungen