StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

3 | 52|16

Klimawandel als Fluchtursache?

Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie
26. September 2016 | Mo. | 17.00 Uhr
Siegrun Höhne

Weltweit sind etwa 60 Millionen Menschen auf der Flucht. Neben Krieg und Verfolgung, Armut und Arbeitslosigkeit werden zunehmend auch Umweltfaktoren wie die Auswirkungen des Klimawandels als Fluchtursachen diskutiert. Welche Indizien gibt es dafür, und welche Zusammenhänge bestehen womöglich zwischen all diesen Fluchtursachen? Diesen Fragen wird – auch anhand eines konkreten Beispiels wie Bangladesch – nachgegangen. Außerdem wird diskutiert, was gegen die Fluchtursachen unternommen werden müsste und wie sich die Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen ließen.

Kooperationspartner

Logo Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt

Daniela Zocholl

Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt

zur Website des Kooperationspartners

Programmflyer und Downloads

Schlagworte:  Umwelt, Nachhaltigkeit, Klima und Flucht

nächste Veranstaltungen der Kategorie

3 Lutherstadt Wittenberg, Kirchliches Forschungsheim | 29. Februar 2020 | Sa. | 10.00–13.00 Uhr

Landwirtschaft im Klimawandel

Endlich ist es möglich, Dürregefahren frühzeitig zu erkennen. Seit März 2019 mehr...

Siegrun Höhne

3 Weimar, Otto-Neururer-Haus | 7. März 2020 | Sa. | 10.00–16.00 Uhr

Zehn Prozent Wildnis!

Heimische Wildpflanzen sind unentbehrliche Nahrungsquellen für unzählige Insekten. Die mehr...

Siegrun Höhne

Alle Veranstaltungen