StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

3 | 14

Kirche als Energieproduzentin Bauernfrühstück

Lutherstadt Wittenberg, Kirchliches Forschungsheim
8. März 2014 | Sa. | 10.00–13.00 Uhr
Siegrun Höhne

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) investiert in eigene Windkraftanlagen. Mit ihnen soll so viel Strom erzeugt werden, wie in der gesamten EKM verbraucht wird. Hinzu kommen Investitionen in Solaranlagen und das Heizen mit Holz aus dem Kirchenwald. Wir stellen das Energiekonzept vor und diskutieren mit Thomas Wick vom Kirchenamt der EKM, ob und in welcher Form Kirchengemeinden und Landwirte von diesem Engagement profitieren können.

Schlagworte:  Energiewende, Kirche und Bauernfrühstück

nächste Veranstaltungen der Kategorie

3 Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie | 31. Mai bis 2. Juni 2019 | Fr.–So.

Vögel im Sinkflug

Die Zahl der Singvögel in Deutschland und Europa ist in den letzten Jahren drastisch gesunken mehr...

Siegrun Höhne

3 Stendal | 14. Juni 2019 | Fr. | 10.00–18.00 Uhr

Böden als Rendite- und Spekulationsobjekt

Termin verschoben aufgrund von Krankheit! Auf der Suche nach lukrativen Anlageobjekten mehr...

Siegrun Höhne

Alle Veranstaltungen