StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

5 | 71|17

Industrie 4.0 – das Ende der Arbeit? Die Chancen und Risiken der „vierten industriellen Revolution“

Landeskirchenamt, Dessau-Roßlau
23. November 2017 | Do. | 19.30 Uhr
Jörg Göpfert

„Cyber-physikalische Systeme“ werden die Produktionsprozesse revolutionieren. Entwicklung, Herstellung, Verkauf und Transport von Waren werden völlig neu zusammenwachsen und Industrie und Kunden miteinander verschmelzen. So sehen es die Visionäre. Aber wer wird mit dem „Internet der Dinge“ überhaupt noch ein Ein- und Auskommen erzielen, wenn Maschinen Menschen immer mehr ersetzen? PD Dr. Martin Krzywdzinski, Leiter der Projektgruppe „Globalisierung, Arbeit und Produktion“ des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung, beschreibt, wie die digitale Technik die Arbeitswelt, den Arbeitsmarkt und die sozialen Verhältnisse verändern könnte – und wie sich dieser Prozess beeinflussen ließe.

Kooperationspartner

Evangelische Erwachsenenbildung Anhalt

Evangelische Erwachsenenbildung Anhalt

zur Website des Kooperationspartners

Programmflyer und Downloads

nächste Veranstaltungen der Kategorie

5 Frankfurt/Main, hoffmanns höfe | 23. bis 24. Februar 2018 | Fr.–Sa.

#FreiraumNetz18 - Regeln für ein faires Netz

Fair trade, fair use, fair play.... es gibt viel zu bedenken, damit ein faires Netz entstehen kann mehr...

Tobias Thiel

5 Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie | 9. bis 11. März 2018 | Fr.–So.

Große Pläne für die Welt

Die Weltgemeinschaft hat 2015 die Sustainable Development Goals (SDGs), die Ziele nachhaltiger mehr...

Friedrich Kramer

Alle Veranstaltungen