StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

5 |

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Lutherstadt Wittenberg, Stadtkirche St. Marien, Stätte der Mahnung
27. Januar 2020 | Mo. | 11.30–12.15 Uhr
Tobias Thiel

Das Gedenken an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz muss einhergehen mit dem inneren Versprechen des unbedingten Einsatzes für Freiheit und Menschenwürde.

Prof. Dr. Rita Süssmuth, 1996

 

Die Befreiung des Vernichtungs- und Konzentrationslager Auschwitz durch die Rote Armee am 27. Januar 1945 jährt sich nunmehr zum 75. Mal. Im Sinne der Worte der Bundestagspräsidentin a.D. laden wir Sie zur gemeinsamen Gedenkstunde und Kranzniederlegung am Mahnmal an der Stadtkirche St. Marien ein. Erinnern Sie mit uns an die unzähligen Opfer, die durch diese Gräueltaten, ihres Lebens und ihrer Zukunft beraubt wurden.

Torsten Zugehör, Oberbürgermeister, Lutherstadt Wittenberg
Jürgen Dannenberg, Landrat, Landkreis Wittenberg
Dr. Johannes Block, Pfarrer, Stadtkirche St. Marien
Tobias Thiel, Amtierender Direktor Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

 

Bild: Image by Richard Ley from Pixabay

Programm

11:30 Begrüßung, Tobias Thiel, Ev. Akademie Sachsen-Anhalt e.V.
11:35 Textlesung, Schülerin des Luther-Melanchthon-Gymnasiums
11:40 Lied
11:45 Textlesungen, Schülerinnen und Schüler des Lucas-Cranach-Gymnasiums
12:00 Lied
12:05 Kranzniederlegung

 

Programmflyer und Downloads

Arbeitsbereiche:  Theologie & Politik & Kultur

nächste Veranstaltungen der Kategorie

5 Ev. Akademie, Wittenberg | 20. bis 21. März 2020 | Fr.–Sa.

Konflikte und Friedenswege in Osteuropa

Wie kann in den Nachfolgestaaten der Sowjetunion ein stabiler Frieden geschaffen werden? Die mehr...

Tobias Thiel

5 Magdeburg, Altes Theater | 2. Mai 2020 | Sa. | 12.00–18.00 Uhr

„freistil.connect“ mit Preisverleihung

Ehrenamtliches Engagement junger Menschen hat viele Facetten. So nehmen sie zum Beispiel im mehr...

Tobias Thiel

Alle Veranstaltungen