StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

2 | 42|19

Gehorsam – eine evangelische Haltung? Evas Versuchungen zur Theologie

Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie
17. September 2019 | Di. | 19.00 Uhr
PD Dr. Eva Harasta und Kordula Wolters

„Dein Wille geschehe“ – die Einstimmung in den Willen Gottes, die Befolgung seiner Gebote und die Domestizierung des eigenen Stolzes gehören in die christliche Tradition wie das Amen zum Gebet. Doch regte sich auch Widerstand. Ist etwa der Hund der bessere Christ? So fragte Hegel. Soll man nicht vielmehr mit Mut den eigenen Verstand verwenden, anstatt sich träg und faul leiten zu lassen? So Kant. Auch die ungleiche Zuteilung, wem wie viel Gehorsam gepredigt wurde, fand ihre Kritikerinnen. Zwischen Lob und Ablehnung des christlichen Gehorsams wird gefragt, wie dieser Begriff überhaupt ins Heute übersetzt werden kann, ohne überkommene Vorstellungen von Macht und Unterordnung weiterzutragen.

Arbeitsbereiche:  Theologie & Politik & Kultur
Schlagworte:  Theologie und Glaube

nächste Veranstaltungen der Kategorie

2 Lutherstadt Wittenberg, Lutherhaus | 29. Februar 2020 | Sa. | 19.30–21.00 Uhr

Luther im Gespräch mit Ludwig van Beethoven

„Die Messe von Beethoven ist unausstehlich lächerlich und abscheulich, ich bin besch mehr...

PD Dr. Eva Harasta

2 Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie | 4. März 2020 | Mi. | 9.00–15.00 Uhr

Christlich-islamischer Dialog aus evangelischer und katholischer Sicht

Der Islam beschäftigt die Gemüter in evangelischen und römisch-katholischen mehr...

PD Dr. Eva Harasta

Alle Veranstaltungen