StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

4 | 55|16

Funke – Flamme – Feuer Reformation als europäisches Ereignis

Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie
7. bis 9. Oktober 2016 | Fr.–So.

Martin Luther war nicht der erste Reformator. Schon bei den Waldensern Italiens im 14. und bei den Lollarden Englands im 15. Jahrhundert begannen reformatorische Funken zu sprühen. Sie wurden Feuer und Flamme in der böhmischen Reformation, dann auch bei Martin Luther sowie bei Johannes Calvin in der Schweiz. In Wort und Bild zeichnen wir diese Bewegung nach und untersuchen gemeinsam mit europäischen Gästen die Folgen der Reformation in und für Europa – bis zum heutigen Tag.

Programmflyer und Downloads

Arbeitsbereiche:  Theologie & Politik & Kultur
Schlagworte:  Reformation, Luther, Reformator und Calvin

nächste Veranstaltungen der Kategorie

4 Lutherstadt Wittenberg, Johanniterhaus | 11. bis 13. März 2020 | Mi.–Fr.

Game-based Learning in der politischen Bildung

Seit einigen Jahren werden in der Jugendbildung an evangelischen Akademien spielbasierte mehr...

Tobias Thiel

4 Annaburg, Gedenkstätte KZ Lichtenburg Prettin | 29. März 2020 | So. | 14.00–17.00 Uhr

HistoryCraft

Das Konzentrationslager Lichtenburg war das erste Frauen-KZ und eines der wenigen Lager, die von mehr...

Tobias Thiel

Alle Veranstaltungen