StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

5 | 52|19

Friedensjäger Zivile Krisenprävention – besser als ihr Ruf?

Dessau-Roßlau, Gemeinde- und Diakoniezentrum St. Georg
7. November 2019 | Do. | 19.30 Uhr
Jörg Göpfert

Vor 15 Jahren beschloss die damalige Bundesregierung den „Aktionsplan Zivile Krisenprävention“. Was ist aus diesem Strategiepapier geworden? Was hat es bewirkt? Winfried Nachtwei hat den Aktionsplan und seine Umsetzung intensiv begleitet, zuletzt als Ko-Vorsitzender des Beirats Zivile Krisenprävention des Auswärtigen Amtes. Der ehemalige Bundestagsabgeordnete beschreibt die Möglichkeiten und Instrumente ziviler Konfliktlösungsstrategien in Zeiten zunehmender Krisen. Er bilanziert das Erreichte und nimmt zu den aktuellen Leitlinien der Bundesregierung „Krisen verhindern, Konflikte bewältigen, Frieden fördern“ kritisch Stellung.

Leitung: Jörg Göpfert mit Michael Rohleder (Evangelische Erwachsenenbildung Anhalt)

Schlagworte:  Frieden und Zivilgesellschaft

nächste Veranstaltungen der Kategorie

5 Online | 28. bis 29. November 2020 | Sa.–So.

Open-Mind "Globales Lernen"

Barmherzigkeit ist elementar im christlichen Glauben und Kernbestandteil in der Arbeit mit mehr...

Miriam Meir

5 Online | 30. November 2020 | Mo. | 14.30–15.30 Uhr

Partizipations-Café: Digital & vor Ort

Digitale Medien sind für Kinder und Jugendliche wichtige Räume, in denen sie sich mit mehr...

Tobias Thiel

Alle Veranstaltungen