StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

2 | 56|19

Freiheit – eine evangelische Haltung? Evas Versuchungen zur Theologie

Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie
3. Dezember 2019 | Di. | 19.00 Uhr

Befreiung, Freispruch und „Kirche der Freiheit“ – in der evangelischen Theologie wird viel von der Freiheit geredet. Mancher geht so weit, Luthers Freiheitsschrift an der Wiege der Menschenrechte stehen zu sehen. Den Philosophen des 18. und 19. Jahrhunderts wird unterstellt, mit dem Protestantismus liiert gewesen zu sein, als das souveräne moderne Subjekt zur Welt kam. Die Kinder haben sich aber längst von der theologischen Mutter emanzipiert. Und wer sich ihr nähert, erkennt Irritierendes an der evangelischen Freiheit. Luther schrieb „Von der Freiheit eines Christenmenschen“ und vertrat doch wenig später vehement den „versklavten Willen“. Was hat die evangelische Freiheit mit heutigen Freiheitsideen gemeinsam?

Arbeitsbereiche:  Theologie & Politik & Kultur
Schlagworte:  Freiheit, Theologie und Glaube

nächste Veranstaltungen der Kategorie

2 Online | 27. Februar 2021 | Sa. | 9.00 Uhr

Zur Rolle von Bekehrung und Konversion bei der Identitätsfindung

Untersuchungen zeigen, dass das Bekenntnis zu einer bestimmten Konfession oder gar der Ü mehr...

Christoph Maier

2 Ev. Akademie, Lutherstadt Wittenberg | 3. März 2021 | Mi. | 10.00–15.00 Uhr

Das Unverfügbare – Wahrnehmungen von Religion und Spiritualität

Mit dem Begriff des Unverfügbaren bringt der Soziologe Hartmut Rosa eine Beschreibung ins mehr...

Christoph Maier

Alle Veranstaltungen