StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

2 | 56|19

Freiheit – eine evangelische Haltung? Evas Versuchungen zur Theologie

Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie
3. Dezember 2019 | Di. | 19.00 Uhr
PD Dr. Eva Harasta

Befreiung, Freispruch und „Kirche der Freiheit“ – in der evangelischen Theologie wird viel von der Freiheit geredet. Mancher geht so weit, Luthers Freiheitsschrift an der Wiege der Menschenrechte stehen zu sehen. Den Philosophen des 18. und 19. Jahrhunderts wird unterstellt, mit dem Protestantismus liiert gewesen zu sein, als das souveräne moderne Subjekt zur Welt kam. Die Kinder haben sich aber längst von der theologischen Mutter emanzipiert. Und wer sich ihr nähert, erkennt Irritierendes an der evangelischen Freiheit. Luther schrieb „Von der Freiheit eines Christenmenschen“ und vertrat doch wenig später vehement den „versklavten Willen“. Was hat die evangelische Freiheit mit heutigen Freiheitsideen gemeinsam?

Arbeitsbereiche:  Theologie & Politik & Kultur
Schlagworte:  Freiheit, Theologie und Glaube

nächste Veranstaltungen der Kategorie

2 Ev. Akademie, Wittenberg | 18. Februar 2020 | Di. | 19.00 Uhr

Salome oder: Der Tanz mit der Macht

Jeder Generation ist die Aufgabe gestellt, den Glauben für ihre Zeit zu verantworten. Die mehr...

PD Dr. Eva Harasta

2 Magdeburg, Roncalli-Haus | 19. Februar 2020 | Mi. | 19.30 Uhr

Das Jahr 1989 und seine Folgen in Osteuropa und Südosteuropa

Die Umwälzungen von 1989/90 prägen Deutschland und Europa bis heute. Aber die Friedliche mehr...

PD Dr. Eva Harasta

Alle Veranstaltungen