StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

3 | 28|19

Es geht nicht nur um Blühstreifen! Exkursion zu gelingenden Kooperationen zwischen Landwirtschaft und Naturschutz

Magdeburg, Roncalli-Haus
10. bis 11. Mai 2019 | Fr.–Sa.
Siegrun Höhne

Die biologische Vielfalt in Agrarlandschaften lässt sich vergrößern, wenn Landwirte agrarökologisch fundiert beraten und für ihre Naturschutzleistungen angemessen und planbar entlohnt werden. Außerdem sind praxistaugliche Kontrollsysteme nötig. Beim Besuch von ausgewählten Betrieben in der Magdeburger Börde und im Drömling/ Altmark wird erkundet, wie sich das realisieren lässt. Zudem wird diskutiert, wie die Erfolge von Pionierbetrieben in landwirtschaftliche Routine überführt werden könnten.

Leitung: Siegrun Höhne mit Dr. Gerhard Pfeiffer (Arbeitskreis Landwirtschaft und Umwelt an der Studienstelle Naturwissenschaft, Ethik und Bewahrung der Schöpfung – Kirchliches Forschungsheim seit 1927) und
Prof. Dr. Matthias Pietsch (Hochschule Anhalt)

Programmflyer und Downloads

nächste Veranstaltungen der Kategorie

3 Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie | 14. September 2019 | Sa. | 10.00–16.00 Uhr

Entdecken, danken und genießen

Streuobstwiesen, lange Zeit typisch für fast jedes Dorf, verloren mit dem wachsenden mehr...

Siegrun Höhne

3 Lutherstadt Wittenberg, Kirchliches Forschungsheim | 16. November 2019 | Sa. | 10.00–13.00 Uhr

Neue Techniken in der Pflanzenzucht

Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofes vom Juli 2018 bestätigt, dass neue mehr...

Siegrun Höhne

Alle Veranstaltungen