StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

3 | 41|19

Entdecken, danken und genießen Rad-Exkursion in der Schöpfungszeit

Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie
14. September 2019 | Sa. | 10.00–16.00 Uhr
Siegrun Höhne und Kordula Wolters

Streuobstwiesen, lange Zeit typisch für fast jedes Dorf, verloren mit dem wachsenden Obstangebot im Handel ihre Bedeutung. Ohne Nutzung blieb die Pflege auf der Strecke. Doch immer mehr Menschen entdecken neu, wie wertvoll diese Obstwiesen für sie selber und unzählige andere Geschöpfe Gottes sind. Die Exkursion zur Streuobstwiese Seegrehna bietet neben umfangreichen Informationen rund ums Thema Obst Zeit und Raum für (ent)spannende und schmackhafte Erfahrungen.

Leitung: Siegrun Höhne mit Anne Hecht (Landschaftspflegeverband Wittenberg e. V.)

Schlagworte:  Fahrrad, Schöpfung und Zukunft der Dörfer

Minetest-Corona-Bildungsserver

corona_minetest_klein.jpg
In der Corona-Krise schließen alle Bildungseinrichtungen. Mit dem Minetest-Bildungsserver leisten wir einen Beitrag, dass junge Menschen online und spielerisch lernen und Pädagogen*innen Angebote unterbreiten können.

nächste Veranstaltungen der Kategorie

3 Ev. Akademie, Wittenberg | 15. Juli 2020 | Mi. | 18.30–20.30 Uhr

Sich die Ernte teilen

Vor ca. 25 Jahren entwickelte sich in verschiedenen Teilen der Welt das Konzept der Solidarischen mehr...

Siegrun Höhne

3 Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie | 20. bis 24. Juli 2020 | Mo.–Fr.

Letters For Future

ACHTUNG: Aufgrund der Corona-Pandemie ist unsicher, ob diese Veranstaltung wie vorgesehen mehr...

Jörg Göpfert, Siegrun Höhne

Alle Veranstaltungen