StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

6 | 69

Die Reformation im Bild Lutherstudientage zum 500. Geburtstag von Lucas Cranach dem Jüngeren

Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie
1. bis 2. November 2014 | Sa.–So.

Kaum etwas war unter Reformatoren so umstritten wie die Rolle des Bildes im kirchlichen Raum. „Bilderstürmer“ wie Karlstadt und Zwingli hielten sie für Teufelswerk, Martin Luther nutzte sie für seine Lehre. In Wittenberg, der Stadt des wirkmächtigen Wortes, ist die Macht der Bilder nicht zu übersehen. Im Rahmen der Lutherstudientage wird nachgezeichnet, wie es Lucas Cranach dem Älteren und seinem Sohn gelang, den Geist der Reformation im kirchlichen und öffentlichen Raum sichtbar zu machen.

Programm

Das Programm finden Sie unten in der Rubrik "Downloads".

Kooperationspartner

Logo der Stiftung Luthergedenkstätten

Stiftung Luthergedenkstätten

zur Website des Kooperationspartners

Programmflyer und Downloads

Arbeitsbereiche:  Theologie & Politik & Kultur
Schlagworte:  Luther, Cranach, Wittenberg und Reformation

Minetest-Corona-Bildungsserver

corona_minetest_klein.jpg
In der Corona-Krise schließen alle Bildungseinrichtungen. Mit dem Minetest-Bildungsserver leisten wir einen Beitrag, dass junge Menschen online und spielerisch lernen und Pädagogen*innen Angebote unterbreiten können.

nächste Veranstaltungen der Kategorie

6 Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie | 23. September 2020 | Mi. | 19.00 Uhr

Symbolismus und Gesamtkunstwerk

Mit großen Ausstellungen in Leipzig, Bonn und Wien wird 2020 das Wirken des Malers, Grafikers mehr...

Walter Martin Rehahn

6 Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie | 25. November 2020 | Mi. | 19.00 Uhr

Ludwig van Beethoven und sein Glaube an Gott und die Menschheit

Ludwig van Beethovens Musik gehört zur meistgespielten weltweit. Sie ist ein Sieg über mehr...

Jörg Göpfert

Alle Veranstaltungen