StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

2 | 73

Die abrahamitischen Religionen und der Frieden Ein jüdisch-christlich-islamisches Gespräch

Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie
27. bis 28. November 2015 | Fr.–Sa.

Sind die abrahamitischen Religionen Keimzellen von Hass und Zwietracht? Sind die einen gewaltbereiter als die anderen? Wäre die Welt ohne sie ein friedlicherer Ort? Oder haben diese Religionen ein - oft ungenutztes - Friedenspotential? Im gemeinsamen Gespräch werden die friedenstheologischen Möglichkeiten von Judentum, Christentum und Islam, aber auch ihre dunklen Facetten ergründet.

Arbeitsbereiche:  Theologie & Politik & Kultur

nächste Veranstaltungen der Kategorie

2 Ev. Akademie, Lutherstadt Wittenberg | 27. bis 29. September 2019 | Fr.–So.

Das Licht geht wieder an!

Die Quantentheorie macht Grundaussagen über unsere Wirklichkeit als Ganze, die man Quanten- mehr...

Siegrun Höhne, Kordula Wolters

2 Lutherstadt Wittenberg, Stadtkirche | 20. Oktober 2019 | So. | 10.00 Uhr

Wittenberger Kanzelrede

Die Wittenberger Kanzelreden thematisieren die Streitkultur in Politik, Familie, Kirche und mehr...

PD Dr. Eva Harasta, Kerstin Bogenhardt

Alle Veranstaltungen