StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

5 | 44/20

Online-Seminar*: Der Marshallplan mit Afrika – mehr als eine Metapher?

Internet
22. Oktober 2020 | Do. | 19.00 Uhr
Jörg Göpfert

Der Marshallplan mit Afrika ist ein umfangreiches Vorhaben der Bundesregierung, mit dem die Beziehungen zu den afrikanischen Staaten auf eine neue Basis gestellt werden sollen. Die Konzeption und bisher Erreichtes werden sehr unterschiedlich beurteilt. Günter Nooke, persönlicher Afrikabeauftragter der Bundeskanzlerin, stellt den Plan vor. Anschließend diskutiert er mit Irene Knoke, Leiterin des Projektes „EU-Afrika“ bei SÜDWIND e. V., welche Chancen der Marshallplan mit Afrika tatsächlich eröffnet. Dabei werden auch die Flucht- und Migrationsproblematik und das konkurrierende Engagement Chinas in Afrika beleuchtet.

* Infolge der Corona-Pandemie können einige unserer Veranstaltungen derzeit nur in digitaler Form stattfinden.

Ein Online-Seminar ist eine Videokonferenz im Internet mit vielen Teilnehmenden.

Voraussetzung für Ihre Teilnahme an dem Online-Seminar ist, dass Sie über ein Gerät (z. B. PC, Smartphone) verfügen, mit dem Sie eine stabile Verbindung zum Internet herstellen sowie Bild und Ton empfangen können.

Wenn Sie an dem Online-Seminar teilnehmen möchten, aktivieren Sie bitte den folgenden Link durch einfaches Anklicken:

https://zoom.us/webinar/register/WN_zQSP4aPrToasqT_dEask5A

Daraufhin startet in Ihrem Internetbrowser eine Registrierungseite. Bitte geben Sie dort Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mailadresse und Ihren Wohnort an und beantworten Sie die Frage, wie Sie von dem Online-Seminar erfahren haben. Anschließend aktivieren Sie bitte das Feld „Registrierung“.

Sollte sich nach Anklicken des o. g. Links die Registrierungsseite nicht automatisch öffnen, kopieren Sie den Link bitte und fügen Sie ihn in das Feld für die URL-Adresse in Ihrem Internetbrowser ein und starten Sie die Adresssuche. Spätestens jetzt sollte sich das Registrierungsfenster öffnen.

Sobald Sie Ihre Registrierung abgeschlossen haben, öffnet sich eine Registrierungsbestätigung. Etwas weiter unten auf der Bestätigungsseite befindet sich der Link, über den Sie Zugang zum Online-Seminar erhalten.

Wenn Sie diesen Link aktivieren, öffnet sich in der Regel ein Fenster, in dem Ihnen eine Datei mit der Endung „exe“ zum Herunterladen angeboten wird. Bitte speichern Sie diese Datei auf Ihrem Computer, am besten in einem Ordner, den Sie leicht finden können. Sollte sich das Fenster zum Herunterladen dieser Datei nicht sofort öffnen, suchen Sie bitte auf der nun geöffneten Seite nach dem Feld „Zoom herunterladen und ausführen“. Wenn Sie auf dieses Feld klicken, öffnet sich das Fenster zum Herunterladen der exe-Datei. Bitte speichern Sie diese (s. o.).

Kurz vor Beginn des Online-Seminars, also am Donnerstag, dem 22. Oktober 2020, gegen 18.50 Uhr, aktivieren Sie bitte die heruntergeladene ZOOM-exe-Datei durch Doppelklick. Daraufhin öffnet sich ein Fenster, in dem Sie entweder gebeten werden zu warten, bis das Online-Seminar beginnt, oder sich der Videokonferenz-Raum für Sie öffnet.

Nach Eintreten in den Konferenzraum sind Ihre Videokamera und Ihr Mikrophon ausgeschaltet. Alle weiteren Hinweise zum Ablauf des Webinars und zu den Möglichkeiten Ihrer Beteiligung erfahren Sie am Beginn des Webinars von dessen Leiterin bzw. Leiter.

Wir danken Ihnen für das Durchlesen dieser Hinweise und wünschen Ihnen ein interessantes Online-Seminar! Die Teilnahme ist kostenlos.

Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Kristin Grafe: Tel.: 03491 4988-45, grafe@ev-akademie-wittenberg.de

Ergänzender Hinweis: Als Programm für die Realisierung der Videokonferenz verwenden wir „easymeet 24“ von der deutschen Firma Connect4video (https://easymeet24.com/index.php/de/). Es nutzt eine Pro-Lizenz des Anbieters ZOOM mit dem Unterschied, dass die Datenverarbeitung ausschließlich auf deutschen Servern (bzw. auch in Österreich und in der Schweiz) erfolgt. Wir arbeiten mit diesem Programm, weil es die Anforderungen des Datenschutzgesetzes der Evangelischen Kirche in Deutschland erfüllt und nach den bisherigen Erfahrungen zuverlässig funktioniert.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit Michael Rohleder, Evangelische Erwachsenenbildung Anhalt.

Diese Veranstaltung wird mit Mitteln des Ministeriums für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt finanziert.

Kooperationspartner

Evangelische Erwachsenenbildung Anhalt

zur Website des Kooperationspartners
Schlagworte:  Politik und Wirtschaft

nächste Veranstaltungen der Kategorie

5 Magdeburg, Roncalli-Haus | 28. Oktober 2020 | Mi. | 19.30 Uhr

Die Arbeitsweise und politische Ausrichtung der EU seit der Osterweiterung

Die Umwälzungen von 1989/90 prägen Deutschland und Europa bis heute. Aber die Friedliche mehr...

Christoph Maier

5 Online | 30. Oktober 2020 | Fr. | 13.00–14.00 Uhr

Einführung in die Minetestbildung

Mit Minetest, einer Open-Source-Alternative zum beliebten Videospiel Minecraft, lässt sich mit mehr...

Tobias Thiel

Alle Veranstaltungen