StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

6 | 5|19

Der Aufbruch Wiens in die Moderne Gustav Klimt und Egon Schiele

Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie
6. Februar 2019 | Mi. | 19.00 Uhr

Vortrag von Walter Martin Rehahn

In der Zeit zwischen 1880 und 1918 vollzieht sich in Wien der Übergang vom Historismus, der sich besonders in den Prachtbauten der Ringstraße und in der Salonmalerei darstellte, zur Moderne. In der Malerei stehen vor allem die Namen Gustav Klimt (1862–1918) und Egon Schiele (1890–1918) für diese Entwicklung. Auch in der Architektur vollzogen sich radikale Wandlungen, die zu heftigen öffentlichen Diskussionen führten.

Arbeitsbereiche:  Theologie & Politik & Kultur
Schlagworte:  Klimt, Schiele. Vortrag, Malerei und Architektur

nächste Veranstaltungen der Kategorie

6 Leipzig | 21. bis 24. März 2019 | Do.–So.

Ausgelesen

An jedem Tag der Leipziger Buchmesse findet am Nachmittag zwischen 15:00 und 16:00 eine mehr...

PD Dr. Eva Harasta

6 Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie | 17. April 2019 | Mi. | 19.00 Uhr

Licht und Schatten eines Genies

Der Ruhm, eines der größten Universalgenies aller Zeiten zu sein, scheint unangefochten mehr...

Alle Veranstaltungen