StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

2 | 10|21

Das Unverfügbare – Wahrnehmungen von Religion und Spiritualität Ökumenischer Studientag - ONLINE

Internet
3. März 2021 | Mi. | 9.00–12.45 Uhr
Christoph Maier

Mit dem Begriff des Unverfügbaren bringt der Soziologe Hartmut Rosa eine Beschreibung ins Spiel, die für die Arbeit in religionspädagogischen und pastoralen Handlungsfeldern anschlussfähig ist. Religiöse Erfahrung lässt sich nicht verfügbar machen. Wie lässt sich dieses Unverfügbare trotzdem theoriegeleitet beschreiben und wahrnehmen? Der Ökumenische Studientag regt dazu an, nach Gestalten des Religiösen zu fragen und das Feld des Unverfügbaren von mehreren Seiten zu durchleuchten. Dabei wird der Blick auch auf säkularisierte Formen des Umgangs mit dem Unverfügbaren gelenkt.

 

Zugangsdaten

https://zoom.us/j/97815666356?pwd=RHdyeXVRN0tDVzBqamVFVmVZb3Fsdz09

Meeting-ID: 978 1566 6356
Kenncode: 152588

Programmflyer und Downloads

Arbeitsbereiche:  Theologie & Politik & Kultur

nächste Veranstaltungen der Kategorie

2 Stadtkirche, Lutherstadt Wittenberg | 18. April 2021 | So. | 11.00–12.00 Uhr

Hier stehe ich – ich kann auch anders!

Martin Luthers Auftritt im Jahr 1521 vor dem Reichstag zu Worms ist zu einem Symbol geworden f mehr...

Christoph Maier

2 Ev. Akademie, Lutherstadt Wittenberg | 5. Mai 2021 | Mi. | 19.00–20.30 Uhr

Ein Außenseiter zwischen höfischem Glanz, Krieg und Inquisition

Heitere Genreszenen im Stile des Rokoko, gewagte Aktdarstellungen, elegante und auch schonungslos mehr...

Walter Martin Rehahn

Alle Veranstaltungen