StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

2 | 1|2020

Das Deuteronomium TORA-Lerntag zum Thema der Bibelwoche 2020

Landeskirchenamt der EKM, Michaelisstraße 39, Erfurt
22. Januar 2020 | Mi. | 9.15–15.00 Uhr

Das Deuteronomium ist Thema der Bibelwoche 2020. So haben wir es bei unserem siebenten Tora-Lerntag ausschließlich mit der Tora zu tun. Endlich!
Das fünfte Buch Mose ist viel mehr als eine Wiederauflage des ersten Gesetzes. Es sind Worte ( (דברים) Gottes auf vielfältige Weise: Das Deuteronomium ist Predigt – und die Predigt braucht einen Ort, darum ist es auch ein Buch des Kults und des Ortes, den ER sich erwählen wird. Es ist aber auch Wiederholung des Gesetzes und darum mit detaillierten Anweisungen für das Leben versehen. Und natürlich ist das Deuteronomium ein historisches Zeugnis in sich selbst und ein Dokument jüdischer Geschichtsschreibung. Mit allen seinen Worten wird der Bund zwischen Gott und seinem Volk Israel bezeugt.

Eine Kooperation mit dem Beirat für christlich-jüdischen Dialog der EKM‌ und dessen Vorsitzenden, Pfr. Teja Begrich.
Den Programmflyer finden Sie unten zum Download bereitgestellt.

Programmflyer und Downloads

Arbeitsbereiche:  Theologie & Politik & Kultur
Schlagworte:  Tora, Theologie und Bibelwoche

nächste Veranstaltungen der Kategorie

2 Online | 27. Februar 2021 | Sa. | 9.00 Uhr

Zur Rolle von Bekehrung und Konversion bei der Identitätsfindung

Untersuchungen zeigen, dass das Bekenntnis zu einer bestimmten Konfession oder gar der Ü mehr...

Christoph Maier

2 Ev. Akademie, Lutherstadt Wittenberg | 3. März 2021 | Mi. | 10.00–15.00 Uhr

Das Unverfügbare – Wahrnehmungen von Religion und Spiritualität

Mit dem Begriff des Unverfügbaren bringt der Soziologe Hartmut Rosa eine Beschreibung ins mehr...

Christoph Maier

Alle Veranstaltungen