StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

5 | 57|18

Big Data – die dunkle oder die helle Seite der Macht?

Dessau-Roßlau, Landeskirchenamt
22. November 2018 | Do. | 19.30 Uhr
Jörg Göpfert

Stellen die Entscheidungen von Ärzten und Richterinnen bald unzumutbare Risiken dar – im Vergleich zu computerbasierten Expertensystemen? Und werden wir bald – besser – von Big Data & Co regiert als von gewählten Politikern/-innen? Der Informatiker und Philosoph Dr. Stefan Ullrich, Sprecher der Fachgruppe Ethik und Informatik bei der Gesellschaft für Informatik, zeigt, wie die Künstliche Intelligenz – von vielenunbemerkt – in Bastionen vorrückt, die bislang der menschlichen Entscheidungsfreiheit und -hoheit vorbehalten waren. Und er geht der Frage nach, wie der digitale Wandel unsere freiheitliche Gesellschaft nicht nur formt, sondern auch zu deformieren und in eine – selbst verschuldete – Unmündigkeit zurückzuführen droht.
 

Anmeldung


* = erforderliche Felder
weitere Angaben
Nutzen Sie dieses Feld für spezielle Hinweise zur Anmeldung
Ihre übermittelten Daten werden auf Ihrem Rechner gespeichert um weitere Anmeldungen zu beschleunigen

Ja, ich möchte in Zukunft über Neuigkeiten der Evangelischen Akademie Wittenberg informiert werden!

Arbeitsbereiche:  Theologie & Politik & Kultur
Schlagworte:  Digitalisierung, Politik und Gesellschaft

nächste Veranstaltungen der Kategorie

5 Lutherstadt Wittenberg, Centralkino | 7. Juni 2018 | Do. | 17.15–20.00 Uhr

#digitaleEthik - neue Regeln für die digitale Gesellschaft?

Die Serie Black Mirror zeigt utopisch und dystopisch, wie sich das Zusammenleben in der mehr...

Tobias Thiel

5 Dessau-Roßlau, Landeskirchenamt | 14. Juni 2018 | Do. | 19.30 Uhr

Im Bann der Bombe

Nordkorea manövriert seit Jahrzehnten am wirtschaftlichen Abgrund entlang. Das Regime unterdr mehr...

Jörg Göpfert

Alle Veranstaltungen