StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

2 | 42|17

Auf getrennten Wegen in die Moderne? Martin Luther und Ignatius von Loyola als Gestalter des Umbruchs

Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie
23. bis 25. Juni 2017 | Fr.–So.

Welche Impulse liefern die evangelischen Neuerer der Reformationszeit und die katholischen Gegenreformer für die Herausforderungen der Moderne? Ein genauerer, vergleichender Blick auf die Schlüsselfiguren Martin Luther und Ignatius von Loyola eröffnet neue Perspektiven auf Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Protestanten und Katholiken – jenseits von kontroverstheologischer Polemik und minimalistischer Konsensökumene. Wo gehen Katholiken und Protestanten Hand in Hand, wo scheiden sich ihre Wege – und wo helfen sie einander zu Kurskorrekturen, wenn es um Freiheit, Macht und Bildung geht?

Arbeitsbereiche:  Theologie & Politik & Kultur
Schlagworte:  Luther und Loyola, Luther und Tagung

Minetest-Corona-Bildungsserver

corona_minetest_klein.jpg
In der Corona-Krise schließen alle Bildungseinrichtungen. Mit dem Minetest-Bildungsserver leisten wir einen Beitrag, dass junge Menschen online und spielerisch lernen und Pädagogen*innen Angebote unterbreiten können.

nächste Veranstaltungen der Kategorie

2 Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie | 9. bis 11. Oktober 2020 | Fr.–So.

Protestantisch und postkolonial

Menschen aus aller Welt besuchen die Wittenberger Schlosskirche und den Berliner Dom. Ihr Interesse mehr...

Pfr'in PD Dr. Eva Harasta

2 Erfurt | 14. Oktober 2020 | Mi. | 10.00–15.00 Uhr

Auf dem Weg zu einer Digitalstrategie der EKM

Die Transformationsprozesse der Digitalisierung verändern unsere Kirche und wirken sich auf mehr...

Tobias Thiel

Alle Veranstaltungen