StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

3 | 58|16

„Auf der Kippe“ – Über die sozialen und ökologischen Folgen des Braunkohleabbaus StudioKino in der Akademie

Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie
20. Oktober 2016 | Do. | 19.00–21.00 Uhr
Siegrun Höhne

Braunkohlebagger bedrohen in der Lausitz die Heimat von 3200 Menschen. Der durch Spenden finanzierte Dokumentarfilm „Auf der Kippe“ von „graswurzel.tv“ zeigt den Widerstand der Betroffenen gegen die Energiekonzerne und beleuchtet die sozialen Folgen des Kohleabbaus. Nach der Filmvorführung kommen wir mit einer Vertreterin der Anti-Kohle- und Klimagerechtigkeitsbewegung sowie dem Umweltbeauftragten der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens ins Gespräch. Dabei werden auch die verheerenden ökologischen Folgen der Kohlenutzung weltweit in den Blick genommen.

Kooperationspartner

Logo Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt

Daniela Zocholl

Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt

zur Website des Kooperationspartners

Programmflyer und Downloads

Schlagworte:  StudioKino, Film, Umwelt und Nachhaltigkeit

nächste Veranstaltungen der Kategorie

3 Lutherstadt Wittenberg, Kirchliches Forschungsheim | 29. Februar 2020 | Sa. | 10.00–13.00 Uhr

Landwirtschaft im Klimawandel

Endlich ist es möglich, Dürregefahren frühzeitig zu erkennen. Seit März 2019 mehr...

Siegrun Höhne

3 Weimar, Otto-Neururer-Haus | 7. März 2020 | Sa. | 10.00–16.00 Uhr

Zehn Prozent Wildnis!

Heimische Wildpflanzen sind unentbehrliche Nahrungsquellen für unzählige Insekten. Die mehr...

Siegrun Höhne

Alle Veranstaltungen