StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Personen

Anne-Maren Richter ist nicht mehr in der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt e.V. tätig. Hier finden Sie Informationen zu Anne-Maren Richter aus ihrer/seiner Zeit in unserem Haus. Beachten Sie bitte, dass die angegeben Daten nach dem Ende der Dienstzeit nicht mehr aktualisiert werden!

Anne-Maren Richter

Stipendiatin der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in Kooperation mit der Evangelischen Akademie

Beruf: Theologin

Lebenslauf

Seit 2013 Stipendiatin der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg im Kooperationsprojekt mit der Studienstelle für Naturwissenschaft und christliche Ethik der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt e.V.: "Grenzgänge zwischen Theologie und Biologie/Neurowissenschaften“

Promotion bei Prof. Dr. Dirk Evers, Lehrstuhl für Systematische Theologie/Dogmatik in Kooperation mit Dr. phil. Dipl.-Biol. Susanne Faby, Leiterin der Studienstelle für Naturwissenschaft und christliche Ethik der Ev. Akademie

Konzeption und Leitung von Tagungen, Promotion über anthropologische Ebenen der Biologietheorie in Immanuel Kants „Kritik der Urteilskraft“

Link zu Projektseite: http://ev-akademie-wittenberg.de/grenzgaenge

2010 Forschungsaufenhalt in Chicago und in New York für das Sonderforschungsprojekt "Technik und Transzendenz" (Projektleitung Prof. Dr. Christian Schwarke) am Sonderforschungsbereich 804 "Transzendenz und Gemeinsinn" der Technischen Universität Dresden (DFG)

2009 bis 2013 Wissenschaftliche Assistentin für Systematische Theologie am Lehrstuhl für Systematische Theologie (Prof. Dr. Christian Schwarke) an der Technischen Universität Dresden

Lehrveranstaltungen Religionsphilosophie, Dogmatik und Ethik

Zugleich Mitarbeiterin im Forschungsprojekt "Technik und Theologie" am Sonderforschungsbereich 804 "Transzendenz und Gemeinsinn" (DFG)

2008 Erste Theologische Prüfung der Evangelischen Kirche in Nordelbien, zugleich Diplom in Evangelischer Theologie am Fachbereich Theologie der Universität Hamburg

Seit 2007 ehrenamtliche Projektarbeit zu ethischen Fragen der Naturalisierung von Menschenbildern im Kontext der "Social Neuroscience"

Vorträge und Publikationen in Kooperation mit Prof. Dr. Georg Theunissen (Lehrstuhl für Geistigbehindertenpädagogik und Autismuspädagogik der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg) über anthropologische Implikationen in Rehabilitationswissenschaften und Medizin, z.B. Kontroverse um "Neurodiversity"

2007-2010 ehrenamtliche Arbeit in Projekten zur beruflichen Integration für Menschen im Autismusspektrum

U.a. für die "autWorker eG" Hamburg in Kooperation mit dem Theodor-Schäfer-Berufsbildungswerk Potsdam (qualitative Interviews für berufliche Fähigkeitenprofile)

2006 Diplomarbeit Evangelische Theologie, zugleich Examensarbeit der Ersten Theologischen Prüfung der Evangelischen Kirche in Nordelbien

"Strukturen und Gehalte christlichen Bewusstseins bei Sören Kierkegaard" im Fach Systematische Theologie/Ethik

2003 Magistervorprüfung Philosophie an der Philosophischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg

2001-2003 ehrenamtliche Arbeit in hochschulpolitischen Gremien:

Studentische Vertreterin im Fakultätsrat der Theologischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg; Studentische Vertreterin bei Deutschen Evangelisch-theologischen Fakultätentagen in Wittenberg und Rostock

1997-2008 Studium der Evangelischen Theologie und begleitend der Philosophie an den Universitäten in Halle (Saale), Göttingen und Hamburg

Schwerpunkte: Religion in der Moderne, Kultur- und Subjektivitätstheorien seit der Aufklärungszeit

1997 Abitur am Ersten Staatlichen Gymnasium in Greiz, Thüringen

1994 Taufe in der Evangelisch-lutherischen Stadtkirche St. Marien in Greiz

Geboren 1978 in Berlin Buch

 

Interessen/ Mitgliedschaften

- Religionsbegriffe der Moderne; ästhetische Theorien Theologie Friedrich Schleiermachers; Sören Kierkegaard vor dem Hintergrund von Frühromantik und Deutschem Idealismus

- Biologische Kategorien und theologische Anthropologie; Anthropologie zwischen Dogmatik und Ethik; Theologie und Naturphilosophie (Immanuel Kant)

- Naturalisierung von Menschenbildern in den "Social Neuroscience"; Menschenbilder in Rehabilitationswissenschaft und Medizin; Kontroverse um "Neurodiversity"

- Seit 1999 Mitglied in der Internationalen Schleiermacher-Gesellschaft; Link zur Seite der Gesellschaft: http://schleiermacher-gesellschaft.theologie.uni-halle.de/

Publikationen

I. Herausgegebene Bücher

(mit Christian Schwarke) Technik und Lebenswirklichkeit. Philosophische und theologische Deutungen im Zeitalter der Moderne, Kohlhammer: Stuttgart 2014

Link zur Verlagsseite: http://www.kohlhammer.de/wms/instances/KOB/appDE/Theologie/Systematische...

 

II. Aufsätze

1. Unverfügbarkeit: Die (technik)ethische Anwendung des Begriffs und der Inhalt der Begriffsbildung bei Rudolf Bultmann, in: Anne-Maren Richter/ Christian Schwarke (Hg.), Technik und Lebenswirklichkeit. Philosophische und theologische Deutungen im Zeitalter der Moderne, Kohlhammer: Stuttgart 2014

2. "Sondersinn". Eine soziologische Beschreibung autistischer Kommunikation bei Peter Fuchs als Beispiel für den Nutzen kultur- und sozialwissenschaftlicher Neuansätze, in: Sonderheft Autismus-Spektrum, Behinderte Menschen 4/5 (2013), 31-39

Link zur Seite der Zeitschrift: http://www.behindertemenschen.at/bm/Themazeigen.aspx?id=761

 

III. Handbuchartikel

1. Art. Autonomie/ Selbstbestimmung, in: Georg Theunissen u. a. (Hg.), Handbuch Autismus, Kohlhammer: 2014 (Druck in Vorbereitung)

2. Art. Kommunikation, in: Georg Theunissen u. a. (Hg.), Handbuch Autismus, Kohlhammer: 2014 (Druck in Vorbereitung)

3. Art. Zeiterleben/ Zeitwahrnehmung, in: Georg Theunissen u. a. (Hg.), Handbuch Autismus, Kohlhammer: 2014 (Druck in Vorbereitung)

4. Art. Selbstverhältnis/ Selbstwahrnehmung, in: Georg Theunissen u. a. (Hg.), Handbuch Autismus, Kohlhammer: 2014 (Druck in Vorbereitung)

5. Art. "Sondersinn", in: Georg Theunissen u. a. (Hg.), Handbuch Autismus, Kohlhammer: 2014 (Druck in Vorbereitung)

weitere Informationen

FRÜHERE/ EXTERNE TAGUNGEN VON ANNE-MAREN RICHTER

 

 

 

TAGUNG

Unverfügbarkeit und Handlungsfreiraum. Gestalten Anthropologischer und theologischer Technikdeutung

27. - 28. April 2012, Technische Universität Dresden

Anne-Maren Richter

Wissenschaftliche Tagung im  Sonderforschungsbereich 804 „Transzendenz und Gemeinsinn“ (DFG) für das Teilprojekt „Technik und Theologie“ (Projektleitung: Prof. Dr. Christian Schwarke, Systematische Theologie)

Link zum Programmheft: http://www.sfb804.de/fileadmin/Bilder/Infomaterialien/SFB804_TP-N_Unverf...
Link zur Homepage des Sonderforschungsbereichs 804 "Transzendenz und Gemeinsinn" (DFG) an der Technischen Universität Dresden: http://www.sfb804.