StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Stellenangebote

Studienleiter/-in im Themenfeld Theologie, Politik und Kultur

Mit Dienstbeginn zum zweiten Halbjahr 2018 sucht die Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V. in Lutherstadt Wittenberg

eine Studienleiterin/einen Studienleiter im Themenfeld Theologie, Politik und Kultur.

Sie verfolgen kenntnisreich die Entwicklungen und aktuellen Debatten in Politik, Theologie und Kultur. Sie analysieren gesellschaftliche, politische und globale Prozesse aus theologischer wie ethischer Perspektive und können sie weiterdenken sowie für Tagungen oder andere Formate kontrovers und klärend, orientierend und zugespitzt aufbereiten. Für neue Themen sind Sie ebenso aufgeschlossen wie für neue Menschen. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Evangelischen Theologie, über längere Berufserfahrung und sind aktives Mitglied der Evangelischen Kirche.

Wenn Sie darüber hinaus Erfahrungen in der Bildungsarbeit mit Erwachsenen und eine hohe Kommunikationskompetenz ebenso mitbringen wie Interesse an politischen Meinungsbildungsprozessen und Erfahrungen in der Drittmittelakquise freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

In der Evangelischen Akademie erwartet Sie ein interdisziplinäres Kollegium von Studienleiterinnen und Studienleitern.

Die Stelle ist zunächst auf sechs Jahre befristet. Dienstort ist Lutherstadt Wittenberg.

Weitere Informationen zu Profil und Arbeitsschwerpunkten der Evangelischen Akademie finden Sie auf der Homepage der Evangelischen Akademie unter www.ev-akademie-wittenberg.de

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte postalisch oder per E-Mail bis zum 05. Mai 2018 an die

Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.
Akademiedirektor Friedrich Kramer
Schlossplatz 1d
06886 Lutherstadt Wittenberg

E-Mail: bogenhardt@ev-akademie-wittenberg.de
www.ev-akademie-wittenberg.de

FSJ im politischen Leben

Jeweils von September bis zum August des Folgejahres sucht die Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V. ein bis zwei Freiwillige im Freiwilligen Sozialen Jahr im politischen Leben (kurz: FSJ Politik). Träger des FSJ Politik in Sachsen-Anhalt sind die Internationalen Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd) Landesverband Sachsen-Anhalt. Zu den Aufgabenschwerpunkten gehören die Projektarbeit zu verschiedenen Themen, vor allem in der Jungen Akademie (teils eigenverantwortlich, teils als Unterstützung der Studienleiter/-innen an der Akademie), die Öffentlichkeitsarbeit, die Betreuung von Veranstaltungen und die Medienarbeit (Foto, Film, Video). ... weitere Infos