StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Spindestube Sachau

Im Projekt „Spindestube in der Dübener Heide“ treffen sich regelmäßig Menschen und tauschen sich aus über die Situation in ihrem Dorf. Es wird gemeinsam gegessen, getrunken, gespielt und geredet. Es werden Themen besprochen, die von gemeinsamen Interesse sind. Vielleicht entstehen auch gute Ideen, was in der Gemeinde zum Besseren verändert werden kann. Nähere Informationen zum Projekt „Spindestube Dübener Heide“ auf der Projekthomepage.

Im November 2018 hat sich die Spindestube Sachau gegründet und ist seit dem Gast im Versammlungsraum der Feuerwehr bzw. in der Pension "Zur Müllerin".

Wir laden alle Einwohner herzlich ein zur Spindestube in Sachau.

Bisher gab es einen Bildvortrag von einer Weltreise mit dem Fahrrad, eine Sportgruppe hat sich gegründet, die Ortschronik und die Beschilderung des Elbradweges waren im Gespräch. Als Hauptthema für die nächste Zeit schälte sich heraus: Wir bauen einen Kinderspielplatz in Sachau.
Hierzu werden derzeit Standort, Fördermittel und Kooperationen mit Kirche und Gemeinde geprüft.

Zur Zeit befindet sich die Gründung eines Dorf- oder Heimatvereins in Sachau in Vorbereitung.

Die nächste Spindestube wird sich dem Thema "Regionalprodukte in der Dübener Heide" widmen. Referentin ist Frau Theresia Stadler-Philipp.

Datum: 30. Oktober 2019
Ort: Feuerwehrhaus
Beginn: 18.00 Uhr

Wir laden alle Einwohner aus Sachau und Umgebung ein, dabei zu sein.

Ein Eintritt wird nicht erhoben. Es wäre jedoch schön, Sie brächten etwas zum gemeinsamen Essen und Trinken mit.

Wenn Sie per Whatsapp mit der Spindestube Sachau in Kontakt sein möchten, dann senden Sie Ihre Handynummer bitte an Doreen Schmidt. Alternativ kann auch ein Mailverteiler eingerichtet werden.

Es laden Sie herzlich ein Frau Doreen Schmidt für den Gemeindekirchenrat und Projektleiter Carsten Passin.
________________________________________________________________________________

“Spindestube Dübener Heide” ist ein Projekt der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt e.V.
Es wird gefördert vom ESF – Europäischer Sozialfond und unterstützt vom Kirchenkreis Wittenberg.

Kontakt:
Carsten Passin, Projektleiter
passin@ev-akademie-wittenberg.de
034921-60323