StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Personen

Eva Harasta

Studienleiterin für Theologie, Politik und Kultur

Beruf: Theologin und Pfarrerin
Arbeitsbereich: Theologie & Politik & Kultur

Lebenslauf

1977 geboren in Wien

seit 1.10.2018 an der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

1.1.2015 - 30.9.2018 Studienleiterin für Theologie und interreligiösen Dialog an der Evangelischen Akademie zu Berlin

1.9.2010 - 31.12.2014 Vikarin, Pfarramtskandidatin und schließlich Pfarrerin in der Evangelischen Kirche A.B. in Österreich (Vikarin in der Lutherischen Stadtkirche/Wien, Pfarramtskandidatin in Rechnitz/Burgenland; als Pfarrerin in der Friedenskirche/Wien-Lainz); neben der kirchlichen Ausbildung verschiedene Lehrstuhlvertretungen

2010 Habilitation im Fach Systematische Theologie an der Universität Erlangen; Habilitationsschrift: "Die Bewahrheitung der Kirchen durch Jesus Christus"

1.9.2004 - 31.8.2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Evangelische Theologie an der Universität Bamberg (Lehrstuhl Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm)

15.1.2007 - 31.5.2007 Bonhoeffer Visiting Teaching Fellow am Union Theological Seminary, New York City

1.9.2001 - 31.8.2004 Promotionszeit an der Universität Heidelberg (Betreuer: Prof. Dr. Dr. Michael Welker); Dissertation: "Lob und Bitte. Eine systematisch-theologische Untersuchung über das Gebet"

1995-2001 Studium der evangelischen Theologie in Wien, Jerusalem und Heidelberg

Publikationen

a) Transfer – Texte und Redebeiträge in Medien:

24.06.2018: Deutschlandfunk Kultur, Sendung „Religionen“, Interview zur Tagung „Ein nationales Denkmal in Berlin? Die Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche als Symbol“

14.02.2018: TAZ-Artikel: „Wir sind keine Kurklinik“ (Interview zur Fastenzeit)

20.06.2017: „Von der Kanzel gestiegen“, Online-Beitrag auf feinschwarz.net (Theologisches Feuilleton im Internet)

2016-2018 Beiträge in der EKBO-Zeitung „Die Kirche. Evangelische Wochenzeitung“

2011-2014 regelmäßig Beiträge in der „SAAT. Evangelische Zeitung für Österreich“

07.04.2012: Evangelienauslegung zu Mk 16,9-10 in der österreichweit ausgestrahlten Radiosendung „Erfüllte Zeit“, Radiosender Ö1 [ORF]

b) wissenschaftliche Monographien

Die Bewahrheitung der Kirchen durch Jesus Christus. Eine christologische Ekklesiologie, Arbeiten zur Systematischen Theologie Bd. 3, Evangelische Verlagsanstalt, Leipzig 2011

Lob und Bitte. Eine systematisch-theologische Untersuchung über das Gebet, Neukirchener Verlag, Neukirchen-Vluyn 2005

c) als Herausgeberin verantwortet

Mit Gott klagen. Eine theologische Diskussion, Neukirchener Verlag, Neukirchen-Vluyn 2008 – englische Übersetzung, gemeinsam mit Brian Brock herausgegeben: Evoking Lament. A theological Discussion, T&T Clark/Continuum Press, London 2009

„Erbsünde“. Neue Zugänge zu einem zwielichtigen Begriff, Neukirchener Verlag, Neukirchen-Vluyn 2012

Traut euch. Schwule und lesbische Ehe in der Kirche, Wichern Verlag, Berlin 2016

Evangelische Identitäten: Das Reformationsjubiläum aus freikirchlicher und landeskirchlicher Sicht, epd Dokumentation Nr. 39/2017 - gemeinsam mit Martin Rothkegel (Theologische Hochschule Elstal)

 

Außerdem laufend kürzere wissenschaftliche Artikel in deutschsprachigen und englischsprachigen Fachzeitschriften zu dogmatischen und ethischen Themen.

weiterführendes

Bild des Benutzers Eva Harasta

Kontakt

Telefon: 03491 4988 - 49
E-Mail: harasta@ev-akademie-wittenberg.de
Kontaktformular

nächste Veranstaltung mit Eva Harasta

3 Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie | 28. bis 30. Juni 2019 | Fr.–So.

Industriegeschichte, Landschaftswandel, Energiezukunft

Braunkohleabbau und chemische Industrie haben große Teile Mitteldeutschlands geprägt. An mehr...

Eva Harasta, Siegrun Höhne

8 Venedig | 12. bis 15. September 2019 | Do.–So.

58. Biennale - Venedig 2019

2019 ist es wieder so weit: Die zeitgenössische Kunst trifft sich in Venedig und lässt mehr...

Eva Harasta