StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

FSJ Politik bei der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt

Du interessierst Dich für Politik und Kultur? Du möchtest Dich nach der Schule freiwillig engagieren und eigene Projekte in der Politischen Bildung umsetzen? Dann kann das Freiwillige Soziale Jahr im politischen Leben genau das Richtige für Dich sein!

Jeweils von September bis zum August des Folgejahres sucht die Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt ein bis zwei Freiwillige im Freiwilligen Sozialen Jahr im politischen Leben (kurz: FSJ Politik). Träger des FSJ Politik in Sachsen-Anhalt sind die Internationalen Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd) Landesverband Sachsen-Anhalt. Diese betreuen auch das Bewerbungsverfahren. (Hier geht's zum Bewerbungsbogen!)

Die Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt

Die Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V. ist ein gemeinnütziger Verein in Trägerschaft der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland unter Beteiligung der Evangelischen Landeskirche Anhalts. Sie veranstaltet Tagungen, Seminare, Workshops und Vorträge für Menschen aller Altersgruppen. Fragestellungen aus Politik, Ökologie und Globalem Lernen, Naturwissenschaft und Ethik, Theologie und Kultur werden parteiübergreifend diskutiert. Mit besonderen Angeboten richtet sich die Evangelische Akademie an Kinder und Jugendliche. Diese unterstützt sie dabei, begründete Standpunkte zu entwickeln, kontroverse Dis­kussionen zu führen und ermutigt sie zu gesellschaft­lichem Engagement. Dazu nutzt insbesondere die Junge Akademie digitale Medien, Games wie Minecraft, Handyfilme, Actionbounds, VR und 360-Grad und andere.

Aufgabenfelder der Freiwilligen:

Mitarbeit in der Jungen Akademie

  • Politische Bildung mit Kindern und Jugendlichen
  • Digitale Bildung (Games, VR, Smartphone, Film)
  • Jugendbeteiligung in Kommune und Schule
  • Landes- und bundesweite Netzwerke

Unterstützung der Arbeit der Ev. Akademie

  • Öffentlichkeitsarbeit (Homepages, Social Media, Film)
  • Veranstaltungs- und Projektmanagement
  • Unterstützung der Verwaltung

Das erwarten wir von Dir:

  • Aufgeschlossenheit, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Interesse an politischen Grundsatzfragen und aktuellen politischen Diskussionen
  • Ideen für eigene Projekte
  • Bereitschaft, neue Lebensauffassungen, Arbeitsformen, Glaubensrichtungen und Denkweisen kennen zu lernen
  • Bereitschaft zur Mitarbeit in einer christlichen Einrichtung
  • grundlegende PC-Kenntnisse

Organisatorische Infos zum FSJ Politik an der Evangelischen Akademie

  • Es besteht die Möglichkeit, in einer FSJler-WG in Wittenberg zu wohnen. Die Mietkosten liegen zwischen 100,00 und 110,00 €.
  • Zum FSJ gehören 25 Bildungstage, die vom ijgd veranstaltet, aber überwiegend von den Freiwilligen selber gestaltet werden.
  • 26 Urlaubstage könnt Ihr in Absprache mit uns frei wählen.
  • Taschen- und Verpflegungsgeld zwischen 300 und 350 Euro monatlich (zusätzlich ist der (Weiter-)Bezug von Kindergeld möglich)
  • Persönliche Betreuung mit regelmäßigen Dienstberatungen und anderen gemeinsamen Terminen durch den Jugendbildungsreferenten Tobias Thiel

Wenn du Interesse bekommen hast, dann bewirb dich am besten schon im Februar bei den ijgd. Dort bekommst du auch Informationen für andere Einsatzstellen, vielleicht findest du ja auch weitere interessante Einrichtungen. Wenn du Fragen hast, dann schicke uns einfach eine E-Mail oder ruf uns an. Wir freuen uns über deine Kontaktaufnahme.

Tobias Thiel
Telefon: 03491 4988-15
thiel[at]ev-akademie-wittenberg.de oder direkt über die Webseite

Oder Deine Bewerbung direkt bei den ijgd:

Lydia Probst
Telefon: 0391-5096898-12
E-Mail: lydia.probst@ijgd.de
Web: www.freiwilligesjahr-sachsen-anhalt.ijgd.de

Schlagworte:  Freiwilligendienst und FSJ Politik

Speeddating

Politik | Soziales | Wirtschaft Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie | 22. August 2017 | Di. | 18.00 Uhr
mehr...

Europäische Jugendzeitung ist auf dem Weg

Endlich ist es so weit und mein Eigenverantwortliches Projekt läuft an.

mehr ...

Sprache und Politik

Sprache und Politik - Politik und Sprache. Beide Begriffe stehen für zentrale Elemente unserer modernen Gesellschaft und beide Begriffe stehen in einem Spannungsverhältnis. 

mehr ...

Auf der Meile der Demokratie

Am 12. Januar fand in Magdeburg zum 5. Mal die „Meile der Demokratie“ statt.

mehr ...