StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

    Zur Kriegsdienstverweigerung in Russland

    Auf dem Bausoldatenkongress in Wittenberg berichteten im September 2014 Sergej Krivenko und Alena Karaliova aus Moskau in einer Arbeitsgruppe über die aktuelle Situation der

    mehr...

    Ulrich Finckh

    Kurzpredigt zum Bausoldatenkongress am 7.9.2014, Lutherstadt Wittenberg

    mehr...

    Dr. Irmgard Schwaetzer

    "Das Verhältnis von Ars moriendi und Sterbehilfe"

    Zu diesem Thema können Sie am Sonntagvormittag unserer Tagung "Ars Moriendi Nova" Frau Dr. Irmgard Schwaetzer im Gespräch mit Alf Christophersen erleben.

    Seit dem 10. November 2013 ist Frau Dr. Irmgard Schwaetzer,…

    mehr...

    Dr. Stefan Dreßke

    "Es besteht kein Anspruch auf Leidens- und Schmerzfreiheit" - das ist die Meinung von Dr. Stefan Dreßke. Er ist einer der Referenten bei der "Ars moriendi"-Tagung.

    Dr. rer. pol. Stefan Dreßke, Soziologe, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Kassel am Fachbereich…

    mehr...

    Prof. Dr. Hans Christof Müller-Busch

    Passend zum Thema der Podiumsdiskussion "Interdisziplinäre Perspektiven auf eine Ars moriendi nova", an der er während der Tagung in Wittenberg teilnehmen wird, hat uns Professor Dr. Hans Christof Müller-Busch sein Lieblingsbeispiel aus der Musik zur Ars moriendi verraten:

    mehr...

    Dr. Svenja Flaßpöhler

    Ebenfalls zu Gast bei der Tagung "Ars moriendi nova" ist die Autorin des Buches "Mein Tod gehört mir. Über selbstbestimmtes Sterben":

    mehr...

    Prof. Dr. Ulla Walter

    "Zukunftsszenarien: Die Perspektive der Gesundheitssystemforschung" - so lautet der Titel des Vortrages, den Frau Professorin Dr. Ulla Walter bei unserer Tagung "Ars moriendi nova" halten wird.

     

    Hier eine kurze Darstellung ihres Lebenslaufes:

    mehr...

    Dr. med. Dietmar Beck

    "Innerhalb der Medizin ist zur Zeit ein Ringen um Haltung zu beobachten, eine einheitliche Richtlinie ist nicht in Sicht und meines Erachtens auch nicht erstrebenswert", sagt unser Referent Dr. med. Dietmar Beck. Er wird am Samstagnachmittag der Tagung "Ars moriendi nova" einen Vortrag zu…

    mehr...

    Dr. Christoph Mandla

    Heute möchten wir Ihnen Dr. Christoph Mandla vorstellen, der sich aus juristischer Perspektive mit dem Sterben beschäftigt.

    Sein Werdegang in einigen Stichworten:

    Studium der Rechtswissenschaften, beide Examina, Promotion im Strafprozessrecht, z. Zt. Habilitation im Strafrecht, Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Medizinrecht…

    mehr...

    Prof. Dr. Dr. Jochen Vollmann

    Am heutigen Freitag endet die erste Woche der Vorstellungen. Den Abschluss dieser ersten 5 Referenten bildet Herr Prof. Dr. Dr. Jochen Vollmann. Er wird die Ars moriendi aus medizinethischer Perspektive zwischen Selbstbestimmung und Fürsorge verorten.

    Hier einige Stationen seines beruflichen Werdeganges:

    mehr...

Seiten

Minetest-Corona-Bildungsserver

corona_minetest_klein.jpg
In der Corona-Krise schließen alle Bildungseinrichtungen. Mit dem Minetest-Bildungsserver leisten wir einen Beitrag, dass junge Menschen online und spielerisch lernen und Pädagogen*innen Angebote unterbreiten können.

Publikationen

BRIEFE 1/2020

Weiter sehen, als die Hoffnung reicht.  Unter dieser Überschrift versammelt diese BRIEFE…
BRIEFE 1/2020 Druckversion (1.68 MB) BRIEFe 1/2020 Langfassung (2.27 MB)

Archiv "DenkWege zu Luther"

Die frei verfügbaren Veröffentlichungen zum Projekt "DenkWege zu Luther" in der…

BRIEFE 3/2019

Dem Spannungsfeld Naturwissenschaft und Spiritualität widmet sich ein neuer Arbeitskreis an…
Briefe 2019-3 (1.49 MB)

BRIEFE 4/2019

Die Bundesregierung hat Ende September 2019 ein „Klimapaket“ vorgelegt, das dazu dienen…
Briefe 2019-4 (1.69 MB)

BRIEFE 3/2019

Menschen demonstrieren regelmäßig für den Klimaschutz auf den Straßen; Sch…
Briefe 2019-3 (1.49 MB)