StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

    FSJ Politik bei der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt

    Du interessierst Dich für Politik und Kultur? Du möchtest Dich nach der Schule freiwillig engagieren und eigene Projekte in der Politischen Bildung umsetzen? Dann kann das Freiwillige Soziale Jahr im politischen Leben genau das Richtige für Dich sein!

    mehr...

    Gott im Spiel begegnen – Minecraft für Berufsschulen

    Wie kann Minecraft für den Religionsunterricht an Berufsschulen genutzt werden. Im Rahmen einer Fortbildung des Religionspädagogischen Zentrums Heilsbronn hat Tobias mit seinem ältesten Sohn unsere Erfahrungen in der politischen Bildung mit Minecraft vorgestellt, mit den Berufschullehrer/-…

    mehr...

    Digitale Medien in der Konfi-Arbeit

    Bei Jugendlichen, also auch bei Konfirmandinnen und Konfirmanden (Konfis), sind digitale Medien weit verbreitet und werden viel genutzt (vgl. JIM Studie 2014). Über 80 Prozent der Jugendlichen in dem Alter besitzen ein Smartphone. Weit über die Hälfte spielt mehrfach in der Woche elektronische Spiele. Während…

    mehr...

    Reformationsrallye "Suchet der Stadt Bestes" veröffentlicht

    Pünktlich zu Melanchthons Geburtstag 2015 wurde eine Reformationsrallye für Kinder und Jugendliche durch Wittenberg veröffentlicht. Sie verbindet die Geschichte mit dem Heute und dem Leben der Kinder. Sie lädt ein, sich selbst Gedanken zu machen: Wie sollte eine Stadt sein, dass Kinder sie gern besuchen oder gern dort leben? Welche Berufe halten Jugendliche heute für die wichtigsten?…

    mehr...

    Ulrich Finckh

    Kurzpredigt zum Bausoldatenkongress am 7.9.2014, Lutherstadt Wittenberg

    mehr...

    Zur Kriegsdienstverweigerung in Russland

    Auf dem Bausoldatenkongress in Wittenberg berichteten im September 2014 Sergej Krivenko und Alena Karaliova aus Moskau in einer Arbeitsgruppe über die aktuelle Situation der

    mehr...

    Ulrich Finckh

    Kurzpredigt zum Bausoldatenkongress am 7.9.2014, Lutherstadt Wittenberg

    mehr...

    Dr. Irmgard Schwaetzer

    "Das Verhältnis von Ars moriendi und Sterbehilfe"

    Zu diesem Thema können Sie am Sonntagvormittag unserer Tagung "Ars Moriendi Nova" Frau Dr. Irmgard Schwaetzer im Gespräch mit Alf Christophersen erleben.

    Seit dem 10. November 2013 ist Frau Dr. Irmgard Schwaetzer,…

    mehr...

    Dr. Stefan Dreßke

    "Es besteht kein Anspruch auf Leidens- und Schmerzfreiheit" - das ist die Meinung von Dr. Stefan Dreßke. Er ist einer der Referenten bei der "Ars moriendi"-Tagung.

    Dr. rer. pol. Stefan Dreßke, Soziologe, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Kassel am Fachbereich…

    mehr...

    Prof. Dr. Hans Christof Müller-Busch

    Passend zum Thema der Podiumsdiskussion "Interdisziplinäre Perspektiven auf eine Ars moriendi nova", an der er während der Tagung in Wittenberg teilnehmen wird, hat uns Professor Dr. Hans Christof Müller-Busch sein Lieblingsbeispiel aus der Musik zur Ars moriendi verraten:

    mehr...

Seiten

Publikationen

Mit Minecraft & Co die Welt verbessern

Mit dem beliebten Videospiel Minecraft oder der kostenlosen und freien Alternative Minetest lä…

BRIEFE 1/2019

In dieser Ausgabe der „Briefe“ stellen sich zwei neue Mitarbeiterinnen der…
BRIEFE 2019-1 (1.8 MB)

BRIEFE 2/2019

Die globale Mitteltemperatur des Jahres 2018 lag nach Angaben der US-Behörde für Ozean…
BRIEFE 2019-2 (1.09 MB)

Tagungsdokumentation 3+4 "Mehr Vielfalt in Agrarlandschaften"

Mit dieser Dokumentation schließt die Tagungsreihe "Mehr Vielfalt in Agrarlandschaften…
Tagungsdokumentation Mehr Vielfalt in Agrarlandschaften (14.28 MB)

Typisch Junge, typisch Mädchen, typisch ...? Interkulturelle Kinderakademie

Jungen spielen mit Autos, Mädchen mit Puppen. Solche Klischees gab und gibt es nicht nur in…