StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Hier blieb was hängen!

Am 22. September 2013 war nicht nur die mit Spannung erwartete Bundestagwahl, sondern auch der zweite Mitteldeutsche Kirchentag in Jena.
Bei einem Workshop konnten sich Jugendliche über Parteien und ihre Werbestrategien informieren und herausfinden wie uns Plakate offen oder unterschwellig beeinflussen.
Anschließend hatten die Jugendlichen die Gelegenheit es selbst aktiv zu werden und Plakate mit ihren eigenen Forderungen und Anliegen zu gestalten. Die gelungenen Ergebnisse könnt ihr hier angucken.

Für Entscheidungen, die am Ende allen nützen. Reiche werden reicher und Arme ärmer. NEIN zum Euro! Keine Atomkraft. Gesetzlicher Mindestlohn. Frieden in der Welt, das wollen wir! Hartz IV!? Nein Danke! Lieber bessere Bildung. Kinder sind unsere Zukunft! Massenhaltung verbieten und strenger kontrollieren. Damit sich harte Arbeit lohnt. WIR für gesetzlichen Mindestlohn. Keine Genmanipulation. Futter aus ökologischem Anbau. Die Welt zu Gast bei "Freunden". Für gewaltfreie Lösungen. Waffen nur für Verteidigung. Stell dir vor, es ist Wahl und keiner geht hin.
Projekte:  wählerIsCH
Schlagworte:  Partizipation, Bundestag, Kirchentag und Wahlen