StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

4 |

Demokratie in Kinderschuhen Fachtagung zur Demokratiebildung mit Kindern

Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie
1. bis 3. April 2009 | Mi.–Fr.
Tobias Thiel

"Kinder … sind entsprechend ihrem
Entwicklungsstand an allen sie
betreffenden Entscheidungen der
öffentlichen Jugendhilfe zu beteiligen.",
KJHG, §8 Abs.1, Satz 1

Zu Themen wie Rassismus, Kinder­rechten, Demokratielernen, Mitbestim­mung sowie kindgerechter Interessen­vertretung wird bereits mit sehr kleinen Kindern gearbeitet – in Kindertagesstätten, Grundschulen, in der Kommune und zu Hause.

Die Dokumentation und die Präsentationen können unter Downloads nachgelesen werden.

Programm

Mittwoch, 1. April 09

13.30 Anmeldung, Ankommen bei Kaffee und Tee
 
14.00 Begrüßung und Programmvorstellung
 
14.10 Partizipation von Kindern in Sachsen-Anhalt: Aktueller Stand und Perspektiven, Gerd Keutel, Kinderbeauftragter des Landes Sachsen-Anhalt
 
14.30 Interessieren sich Kinder für politische Themen? Welchen Beitrag kann Demokratiebildung dazu leisten?
Meike Vollmar und Markus Tausendpfund, Universität Mannheim [Download]

15.30 Pause

16.00 Kinder sind aktiv. Geben wir ihnen (mehr) Chancen – in Schule und Gemeinwesen! Otto Herz, Leipzig
 
17.00 Diskussion zu den Vorträgen
 
17.30 Ausstellungseröffnung: Die Rechte des Kindes. 28 Radierungen von Christoph Meckel, Christian Lehnert, Wittenberg
 
18.30 Abendessen
 
19.30 Demokratie-Bar
 
21.00 Stadtrundgang mit Martin Luther alias Bernhard Naumann, Wittenberg
 
Donnerstag, 2. April 09
 
Frühstück im Hotel
 
09.00 Tageseinstieg und Vorstellung der Workshops
 
10.00 Kaffee, Tee, Gebäck, Möglichkeit zur Teilnahme an der
Donnerstagsandacht der Ev. Akademie
 
10.30 und 15.45 Workshops
Sie können am Vor – und am Nachmittag an je einem Workshop teilnehmen. Das Programm mit den Kurzbeschreibungen der Workshops erhalten Sie hier als Download (pdf).
 
„Hand in Hand – Kita ohne Rassismus“, Melanie Ranft und Harald Weishaupt, Friedenskreis Halle
 
Mit Kindern auf Spurensuche: Erfahrungen aus dem Projekt "Kinderrechte in der Kommune", Helga Thomé, Bürgerstiftung Barnim Uckermark, Eberswalde
 
Starke Kinder machen Schule – Anti-Bias Arbeit an Grundschulen
Jetti Hahn und Dirk Wullenkord, FiPP e.V., Berlin [Download]
 
Grundschulkinder (er)leben Demokratie, Konstanze Ilmer, Findet Demo, Weimar
 
Internationale Begegnungen mit Kindern – Lernfeld demokratischer Kompetenzen, Ulli Ballhausen, EJB Weimar, Christiane Brandenburg, KIEZ Günthersberge
 
„Demokratie-Transfer“ Sachsen-Anhalt, Dr. Catrin Kötters-König, LISA, Halle
– Das Schülermentorensystem –
Sylvia Bolle und Schüler/-innen, Professor-Friedrich-Förster-Gymnasium Haldensleben
–Arbeit mit dem Schülerrat –
Regina Patzschke, Sylvia Mäde, Schüler/-innen, Förderschule Salzmannschule Magdeburg [Download]
 
Workshop für Kinder: „Demokratie (er)leben“
Judith Kleiner, Findet Demo, Leipzig
 
13.00 Mittagessen
 
15.00 Tischgespräche bei Kaffee, Tee, Gebäck
 
19.00 Abendbuffet
 
20.30 Kabarettistischer Nachklang, "CAT- stairs" – Das Kabarett, Burg
 
Freitag, 3. April 09
 
Frühstück im Hotel
 
09.00 Tageseinstieg
 
09.15 Demokratische Schul- und Kita-Entwicklung braucht professionelle Begleitung, Dorothea Schütze, Pro Schule, Berlin [Download Außenmoderation] [Download Aushandlungsrunden]
 
10.30 Kaffee, Tee, Gebäck
 
11.00 Fishbowl mit Kindern und Referent/-innen, Auswertung
 
12.30 Mittagessen

Weitere Informationen

Wie kann Demokratie als Lebensform mit Kindern praktiziert und geübt werden? Wie können Aufenthaltsorte von Kindern als demokratische Lernräume konzipiert werden? Wie kann Beteiligung von Kindern in Schule, Kindertagesstätte und Gemeinde gelingen?
 
Doch welche Bedingungen brauchen Kinder, damit sie ihr Potenzial für ihre zukünftige Entwicklung am besten entfalten können? Und wie wollen Kinder im öffentlichen Raum aufwachsen? Diese Fragen fordern uns und Sie heraus, Beziehungen zu gestalten, in denen Kinder und Erwachsene sich im gegenseitigen Respekt begegnen können.
 
Es wird vielfältig Gelegenheiten geben, in Gesprächen und Work­shops Erfahrungen auszutauschen, gemeinsam Fragen zu formu­lie­ren und erste Antworten zu finden. Wissenschaftliche Erkenntnisse der Demokratie­bildung mit Kindern werden ebenso vorgestellt wie Beispiele guter Praxis.
 
Diese Tagung ist so angelegt, dass Sie Ihre Erfahrungen als Mitarbeiter/-in oder Entscheidungsträger/-in in Schule, Kindertagesstätte, Forschung, Politik, Wissenschaft, außerschulischer Bildung oder aus anderen Interessen- bzw. Arbeitsgebieten einbringen können.
 
Wir freuen uns auf Ihr Kommen
 
Tobias Thiel
Evangelische Akademie
Sachsen-Anhalt
 
Konstanze Ilmer
Findet Demo
 
Ulli Ballhausen
Europäische Jugendbildungs- und
Jugendbegegnungsstätte Weimar
 

Elke Fiege
LKJ Sachsen-Anhalt

Programmflyer und Downloads

Links

Arbeitsbereiche:  Junge Akademie
Schlagworte:  Demokratiebildung und Kinder