StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Minecraft an der Uni Erfurt

Minecraft in der politischen Jugendbildung? Wie das gehen kann, konnten sich viele Studierende des zweiten Semesters des Master-Studiengangs Kinder- und Jugendmedien nicht so richtig vorstellen. Tobias Thiel berichtet deshalb in einem Ringseminar von seinen vielfältigen Erfahrungen. Er verwies darauf, dass über Computerspiele andere Zielgruppen erreicht werden können als durch klassische Angebote der politischen Bildung. In erfreue es besonders, dass Jugendliche aus unterschiedlichen Schulformen sich in den Seminaren treffen.

Minecraft böte sich vor allem deshalb an, weil es sehr viele Möglichkeiten für die Bildungsarbeit bieten würde. Vom gemeinsamen Bauen eines Hauses oder einer Stadt über Minecraft-Filme bis hin zu Spielen im Spiel sei vieles denkbar. Das einfache Spielprinzip mache auch bisher weniger erfahrenen Jugendlichen den Einstieg sehr einfach.

Seine Präsentation kann man hier downloaden. Alle Minecraft-Inhalte findet man hier: www.junge-akademie-wittenberg.de/minecraft.

Downloads

Schlagworte:  Minecraft/ Minetest