StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Corona-Bildungsserver zu Gast beim Digitalen Jugendcafé

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung lädt Fachkräfte aus der Offenen Kinder- und Jugendarbeit ein, digitale Formate zu diskutieren. Zum "2. Digitalcafé Jugendarbeit" am 17.4.2020 war Tobias Thiel eingeladen, um die Erfahrungen mit dem Corona-Minetest-Bildungsserver vorzustellen.

Und so kündigt die DKJS uns an:

"Die Junge Akademie Wittenberg hat ihre jahrelangen Erfahrungen mit Minecraft und Minetest in der Bildungsarbeit dazu genutzt, einen Corona-Bildungsserver für alle Bildungseinrichtungen bereitzustellen. Tobias Thiel wird vorstellen, wer dort schon aktiv ist und welche Angebote Fachkräfte den Jugendlichen bereits machen, während die Jugendhäuser geschlossen bleiben. Er ist Studienleiter der Jungen Akademie Wittenberg und stellv. Direktor der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt."