StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

2 | 147/20

Verschwörung zum Leben - Talk am Turm ONLINE Gemeinwesenorientierung als Auftrag der Kirche?

Online
24. November 2020 | Di. | 19.00 Uhr
Christoph Maier

Wie wird die Kirche der Zukunft aussehen? Die EKD Synode diskutierte jüngst über 12 Thesen für eine aufgeschlossene Kirche. Wir sprechen mit Pfr. Dr. Ralf Kötter über die Sozialgestalt einer reformatorischen Kirche im 21. Jahrhundert und seine Ideen für eine gemeinwesenorientierte Kirche, die die Mitgliederfixierung hinter sich lässt und "Im Lande wir" mitmacht. 

Zur Einstimmung auf das Gespräch am Dienstag können Sie sich das folgende Video anschauen. Der Vortrag wurde im Rahmen des Reformationstages 2020 für die Stiftung der Ev. Akademie Sachsen-Anhalt gehalten:

Ralf Kötter ist Buchautor und Theologe. Jüngst erschienen ist sein Buch "Im Lande wir. Geschichten zur Menschwerdung für eine Kirche im Gemeinwesen". Darin zeichnet Kötter das Profil einer Kirche im Gemeinwesen, die sich resolut an der biblischen Botschaft von der Menschwerdung Gottes orientiert.

Dr. Kötter ist als Dozent für theologische Grundfragen am Gemeinsamen Pastoralkolleg der rheinischen, westfälischen, lippischen und reformierten Landeskirchen in Schwerte-Villigst tätig.

(Die Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt verwendet das Videokonferenzsystem ZOOM in einer Datenschutzkonformen Version, die ausschließlich auf deutsche Servern gehostet ist.)

 

Arbeitsbereiche:  Theologie & Politik & Kultur