StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

3 | 19

TTIP: Gefährdet das Freihandelsabkommen Umwelt und Demokratie?

Lutherstadt Wittenberg, Ev. Akademie
8. bis 10. April 2016 | Fr.–So.
Siegrun Höhne

Das geplante Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA ist nach wie vor heftig umstritten. Befürchtet wird eine schleichende Entmachtung demokratischer Parlamente und rechtsstaatlicher Gerichte zugunsten eines wachsenden Einflusses multinationaler Konzerne. Selbst bestehende nationale Umwelt- oder Sozialgesetze könnten ausgehebelt werden. Die politischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Aspekte von TTIP werden auf der Tagung fachkundig erörtert, und es wird über bessere Alternativen diskutiert.

Eine Kooperation mit der Forschungsstelle Nachhaltigkeit und Klimapolitik (FNK), Berlin
 

Schlagworte:  Zivilgesellschaft