StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

5 | 46|17

Kinderakademie: Märchen auf der Flucht

Lutherstadt Wittenberg, NABU-Zentrum „Am Stadtwald
31. Juli bis 4. August 2017 | Mo.–Fr.
Andrea Janssen und Tobias Thiel

Mit den Menschen kommen und gehen auch ihre Geschichten. Welche Märchen sind aus Afghanistan, aus Syrien oder dem Senegal nach Deutschland geflohen? Schaffen sie auch in der Fremde ein Stück Heimat? Helfen sie, dort heimisch zu werden – wenn sie Ohren finden, die hören? Sind Märchen Brücken zwischen den Kulturen? Kinder – woher sie auch kommen mögen – sind eingeladen, Märchen zu hören und nachzuspielen und einander Geschichten aus ihrer Heimat zu erzählen.

Foto: Das singende klingende Bäumchen von Olli Henze
https://www.flickr.com/photos/gruenewiese 
unter CC BY-ND-Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by-nd/2.0/

Die Maßnahme findet im Rahmen des Projekts „Empowered by Democracy“ des Bundesausschuss politische Bildung (bap e.V.) statt und wir aus Mitteln des Programms "Demokratie Leben" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Programm

Montag, 31.07.2017

08:00 Ankommen, Aufbauen, Spielen im NABU-Zentrum
08:30 Kennenlernen und Wünsche für die Woche
09:00 Frühstückspause
09.30 Was ist euer Lieblingsmärchen?
10:00 Das Märchen vom Rumpelstilzchen mit der Lesefee Frau Eilemann
10:45 Was macht Heimat aus? Unterschiede zwischen Heimat und Fremde
11:30 Wolle spinnen oder Filzen
12:30 Internationales Mittagessen
13:00 Was verbindet unsere Geschichten? – Erstellen einer Märchenfahne mit den Figuren und Motiven aus den Lieblingsmärchen. Eine große gemeinsame Flagge entsteht.
14:30 Ende des Programms

Dienstag, 1. August 2017

08:00 Ankommen, Aufbauen, Spielen im NABU-Zentrum
08:30 Start in den Tag
09:00 Frühstückspause
09:30 Wie ist es in einem neuen Land anzukommen?
10:00 Dr. Karamba Diaby (MdB) liest aus einem afrikanischen Märchen und erzählt von seinen Erfahrungen
11:00 Kein Krieg, kein Hunger im Senegal - dennoch fliehen Tausende
11:30 Szenen aus dem Märchen nachspielen
12:30 Internationales Mittagessen
13:00 Märchenfahne anschauen und Lieblingsfiguren erklären
14:30 Ende des Programms

Mittwoch, 2. August 2016

08:00 Ankommen, Aufbauen, Spielen im NABU-Zentrum
08:30 Start in den Tag
09:00 Frühstückspause
09:30 Arabische Märchen – erzählt auf Arabisch und Deutsch
10:30 Märchen spinnen – Märchen erfinden (Regina Eilemann)
12:00 Arabisch/Deutsch – kleine Szenen in der Fremdsprache gestalten
12:30 Internationales Mittagessen
13:00 Der Weg – Bauen eines Murmelspiels
14:30 Ende des Programms

Donnerstag, 3. August 2016

08:00 Ankommen, Aufbauen, Spielen im NABU-Zentrum
08:30 Start in den Tag
09:00 Frühstückspause
09:30 Ein amerikanische Märchen (Leslie Herring Speicher, angefragt)
10:30 Flucht von und nach Amerika heute und früher
11:00 Märchen wandern um die Welt – Märchen aus Deutschland und wie sie sich auf der Wanderung verändert haben
12:30 Internationales Mittagessen
13:00 Geschichten-Schatzsuche
14:30 Ende des Programms

Freitag, 4. August 2016

08:00 Ankommen, Aufbauen, Spielen im NABU-Zentrum
08:30 Start in den Tag
09:00 Frühstückspause
09.30 Geschichten aus der Woche und Präsentationen erstellen I
11.30 Probe und Rundgang durch Eure Werke
12.30 Mittagessen
13.00 Letzte Vorbereitung der Präsentation für die Eltern
13:30 Feedback – So war die Woche
14.00 Präsentation mit Eltern, Familien und Freunden
Ende gegen 16.00

Programmflyer und Downloads

Arbeitsbereiche:  Junge Akademie
Schlagworte:  Flucht, Integration und Kinderakademie

nächste Veranstaltungen der Kategorie

5 Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie | 20. September 2017 | Mi. | 20.00 Uhr

Sonnenallee

Spielfilm | D | 1999 | Regie: Leander Haußmann | 88 Min. | Ab 6 J. Micha Ehrenreich und mehr...

5 Landeskirchenamt, Dessau-Roßlau | 21. September 2017 | Do. | 8.30 Uhr

Im Sterben Leben schenken?

Etwa 70 Prozent der Deutschen befürworten Organspenden. Aber nur 35 Prozent geben in Umfragen mehr...

Jörg Göpfert

Alle Veranstaltungen