StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

6 | 47|17

Empfindsam – erfolgreich – europäisch Georg Philipp Telemann

Ev. Akademie Wittenberg
18. bis 20. August 2017 | Fr.–So.
PD Dr. Alf Christophersen

Seit geraumer Zeit werden Georg Philipp Telemann (1681-1767) und sein Werk wieder und neu entdeckt. Anlässlich seines 250. Todestages im Juni 2017 gehen wir der Frage nach, was den besonderen Erfolg Telemanns zu seiner Zeit ausmachte. Warum etwa war er bekannter als Johann Sebastian Bach? Welche Rolle spielte, dass er diverse Moden seiner Zeit aufgriff und sich von der Musik in verschiedenen europäischen Ländern inspirieren ließ? Macht ihn das zu einem musikalischen Vordenker eines geeinten Europas? Schließlich war er Brückenbauer vom (musikalischen) Barock zur Empfindsamkeit. Ein Leben und Werk, das zum gemeinsamen Hören und Nachdenken einlädt.

Anmeldung


* = erforderliche Felder
Teilnahme
Bitte wählen Sie aus, an welchen Tagen Sie diese Veranstaltung besuchen möchten. Die Angabe der Uhrzeiten ist optional.
weitere Angaben
Nutzen Sie dieses Feld für spezielle Hinweise zur Anmeldung
Ihre übermittelten Daten werden auf Ihrem Rechner gespeichert um weitere Anmeldungen zu beschleunigen

Ja, ich möchte in Zukunft über Neuigkeiten der Evangelischen Akademie Wittenberg informiert werden!

nächste Veranstaltungen der Kategorie

6 Ev. Akademie Wittenberg | 28. bis 29. April 2017 | Fr.–Sa.

Für eine Kultur der Nachhaltigkeit

Der vom Menschen verursachte Klimawandel, der Verlust biologischer Vielfalt und die ungebremste mehr...

Friedrich Kramer, Jörg Göpfert

6 Evangelische Akademie Wittenberg | 4. Mai 2017 | Do. | 19.00 Uhr

Der unbestechliche Blick

Albrecht Dürer (1471-1528) repräsentiert und überragt so sehr seine Zeit, dass man mehr...

PD Dr. Alf Christophersen

Alle Veranstaltungen