StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

3 | 75|17

Die Menschheit schafft sich ab!? Die Erde im Schwitzkasten des Anthropozäns

Dessau-Roßlau, Umweltbundesamt
16. Juni 2017 | Fr. | 18.00 Uhr
Jörg Göpfert

Der Mensch hat die Wirkmächtigkeit einer Naturgewalt erlangt. Er verändert das Klima, dezimiert den Artenbestand und verfrachtet riesige Stoffmengen in die Atmosphäre und die Biosphäre. Dr. Harald Lesch, Physikprofessor, Naturphilosoph und Fernsehmoderator, sieht das letzte Zeitalter der Menschheit angebrochen. Was ist in dieser Situation zu tun? Lesch fordert zum Nachdenken und fundamentalen Umlenken heraus, damit die selbstverschuldete Frist wenigstens verlängert oder vielleicht doch noch aufgehoben werden kann.

nächste Veranstaltungen der Kategorie

3 Evangelische Akademie Wittenberg | 21. bis 22. April 2017 | Fr.–Sa.

Nachhaltige Landwirtschaft und zur Zukunft tierischer Nahrungsmittel

Die moderne Landwirtschaft wirkt den politisch beschlossenen Zielen des Klima-, Gewässer-, mehr...

Siegrun Höhne

3 Ev. Akademie Wittenberg | 12. bis 14. Mai 2017 | Fr.–So.

Mehr Vielfalt in Agrarlandschaften IV

Ohne ein besonderes Engagement der Landwirte kann das Ziel nicht erreicht werden, die biologische mehr...

Siegrun Höhne

Alle Veranstaltungen