StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

4 | 19

Ars vivendi – Die Kunst zu leben Vom bewussten Umgang mit begrenzter Zeit

Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie
4. bis 6. April 2014 | Fr.–So.
Dr. Susanne Faby und PD Dr. Alf Christophersen

Zeit ist eine existentielle Bewusstseins-Dimension des Menschen. Sie wird heute medial beschleunigt und hoch getaktet wahrgenommen. Viele fühlen sich überfordert und fremdbestimmt. Wie kann es gelingen, diese Situation zu verändern? Mit Hilfe wissenschaftlicher Reflexionen, der Erfahrungsberichte von „Zeitpionieren“ und praktischer Übungen soll der Zusammenhang zwischen kultureller Zeitprägung, individueller Zeitwahrnehmung und Lebensqualität ergründet werden. Es wird der Frage nachgegangen, wie sich dieser Zusammenhang beeinflussen und die individuelle Zeitautonomie vergrößern lässt.

Ab Februar finden Sie unter ars14 wöchentlich neue Informationen über unsere Veranstaltung.

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wir senden Ihnen die Unterlagen der Referenten gerne zu. Wenden Sie sich bei Interesse bitte an unsere Tagungsassistentin Monika Purwins. Herzlich, Alf Christophersen und Susanne Faby

Warum sind Hamster klüger als die Menschen? smiley Die Antwort finden Sie im Tagungsbericht des Teilnehmers Karl-Hermann Böker von der Tempi-Gesellschaft für ganzheitliche Arbeitszeitberatung mbH unter den Downloads.

Meldungen zur Veranstaltung

Weitere Informationen

Folgende Referenten werden zu unserer Tagung kommen:

Alle Informationen auch auf unserer ars14-Seite. (JN)

Programmflyer und Downloads

nächste Veranstaltungen der Kategorie

4 Halle (Saale), Hotel Marthahaus | 25. bis 29. September 2017 | Mo.–Fr.

Selber denken macht klug

Sokratische Gespräche beruhen auf dem Vertrauen, dass wir Menschen mit Vernunft begabt sind mehr...

Carsten Passin

4 Ev. Akademie Wittenberg | 30. November bis 1. Dezember 2017 | Do.–Fr.

Die Reformation weiter bilden

Bund, Länder und Kommunen haben in der Reformationsdekade und besonders im Jubiläumsjahr mehr...

Friedrich Kramer

Alle Veranstaltungen