StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Personen

Dr. Susanne Faby

Studienleiterin für Naturwissenschaft und Ethik

Beruf: Dipl.-Biologin, Logopädin
Arbeitsbereich: Naturwissenschaft, Ethik & Bewahrung der Schöpfung

Lebenslauf

Susanne Faby – Ausbildung, Berufstätigkeit & Mitgliedschaften

Geboren 1960 in Gifhorn/Niedersachsen

1980-1987 Studium der Biologie an der Universität Bielefeld, Dipl. Biologin
Studienschwerpunkte: Zellphysiologie, Biochemie, Neurophysiologie
Diplom-Arbeit auf dem Gebiet der Molekularen Zellphysiologie

1987-1990 Ausbildung zur Logopädin an der Philipps-Universität Marburg
Interessensschwerpunkte: Sensorische Integration, Neurorehabilitation
Abschlussarbeit auf dem Gebiet der Psychophysiologie

1990-2006 Berufstätigkeit in neurologischen Akut- und Rehabilitationskliniken, zuletzt im Zentrum für Schwerst-Schädel-Hirnverletzte der Asklepios Klinik Eilbek

langjährige ehrenamtliche Mitarbeit beim Bundesverband für die Rehabilitation der Aphasiker e.V.

1994-1997 berufsbezogene modulare Weiterbildung im Studiengang Sozial- und Gesundheitsmanagement an der Hochschule für Wirtschaft und Politik Hamburg (HWP)
Studienschwerpunkte: Qualitätsmanagement, Organisationsentwicklung

1996-2000 Promotionsstudium an der Universität Bremen, Fachbereich Er­ziehungs- und Gesellschaftswissenschaften, Dr. phil.
Studienschwerpunkte: Theorie der Diagnostik, Systemtheorie und Selbstorganisation, Erkenntnistheorie, Wissenschaftstheorie, Konzeptentwicklung in den Rehabilitationswissenschaften
Dissertation zur theoretischen Fundierung der Rehabilitation (am Beispiel der Rehabilitation nach Hirnschädigung)

1996-1999 Stipendiatin des Ev. Studienwerks Villigst e.V.

WS 2003/2004 Lehrauftrag an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Medizinische Fakultät, Institut für Gesundheits- und Pflege­wissenschaft, zum Thema "Klinische Entscheidungsfindung und Organisationsethik"

2004 Fortbildung zur Moderatorin Ethischer Fallbesprechungen

Fortbildungen zum Thema Ethikberatung im Krankenhaus

2005/2006 Weiterbildung Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen nach dem Curriculum der Bundesärztekammer

2006-2011 Programmleitung Klinische Ethik im Konzernbereich DRG-, Medizin- & Qualitätsmanagement der Asklepios Kliniken und Tätigkeit im zentralen Qualitätsmanagement

2008 Konzeption des Kurses Medizinische Ethik an der Asklepios Medical School GmbH in Kooperation mit der Studienkoordinatorin der Asklepios Medical School

WS 2008/2009 Lehrauftrag zum Thema „Klinische Ethik“

Seit 01.08.2011 Studienleiterin für Naturwissenschaft & Ethik an der Ev. Akademie Sachsen-Anhalt e.V., Leiterin der Studienstelle Naturwissenschaft, Ethik und Bewahrung der Schöpfung

2012-2016 Stellv. Direktorin der Ev. Akademie

SS 2012 Lehrauftrag an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Interdisziplinäres Wissenschaftliches Zentrum Medizin-Ethik-Recht, zum Thema „Entscheidungsfindung zwischen Indikation und Patientenwille“

 

Mitglied der Akademie für Ethik in der Medizin e.V. (AEM)

Mitglied der Deutschen Vereinigung für Rehabilitation e.V. (DVfR)

Mitglied des Vorstands von CAMPUS Wittenberg e.V.