StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Projekt

Luthers Kinder

500 Jahre nach dem Beginn der Reformation soll – wie damals – auch im Projekt „Luthers Kinder“ nach gesellschaftlichen Zuständen gefragt werden, hier speziell von Kindern und Jugendlichen. Unter welchen Bedingungen wachsen sie in unserer Gesellschaft auf? Verfügen sie materiell über alles, was sie brauchen? Welche Bildungschancen haben sie? Gibt es eine Zukunft für sie in der Region?

Diese Bedingungen sind Ergebnisse von Entscheidungen, und zwar insbesondere der Familien-, Bildungs-, Sozial- und Jugendpolitik. Das Regionalteam Ost der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung wird zwischen März und Juni 2017 links und rechts vom Lutherweg nach den Gründen, Ergebnissen und Folgen dieser politischen Entscheidungen fragen. Wir sprechen mit Ministern/-innen, lassen uns von jugendpolitischen Sprechern/-innen ihre Entscheidungen erläutern, von Fachkräften und Eltern den Alltag schildern und nicht zuletzt von Kindern und Jugendlichen Einblicke in ihre Lebenswelten geben und berichten darüber auf www.lutherskinder.de, unter twitter.com/#lutherskinder und in anderen sozialen Netzwerken, ebenfalls unter #lutherskinder.

Arbeitsbereiche: Junge Akademie

Personen